ARBÖ: Rückreiseverkehr legt Hauptverbindungen still.

Heimreisende treten den Heimweg an.

Wien (OTS) - Bereits in den frühen Morgenstunden kam es auf den Hauptverbindungen zu den Skigebieten zu stärkeren Verzögerungen, so der ARBÖ. Betroffen waren die Inntal Autobahn (A12), in Fahrtrichtung Deutschland, zwischen Kufstein Süd und Kiefersfelden in Tirol. Auf der Zillertal -Bundesstraße (B169), zwischen Brettfalltunnel und Schlitters kam es aufgrund des starken Verkehrsaufkommen zu einer Blockabfertigung. In Vorarlberg war Nadelöhr des Verkehrs in Fahrtrichtung Deutschland, der Pfändertunnel auf der Rheintalautobahn (A14)", meldet Alexandra Goga vom ARBÖ-Informationsdienst.

Falls Sie noch weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne unter der Telefonnummer 050-123-123 zu Ihrer Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ-Informationsdienst
Alexandra Goga
Tel.: (++43-1) 89121-7
id@arboe.at
http://www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001