Boomende Leopoldstadt zwischen Prater und Stadion

Stadtentwicklung forciert Zielgebiete, Fortsetzung

Wien (OTS) - Alle Prognosen gehen davon aus, dass Wien auch in den kommenden Jahren weiter wächst. Um dieses Wachstum bestmöglich zu bewältigen, wurde vom Wiener Gemeinderat im Mai 2005 der Stadtentwicklungsplan STEP 05 beschlossen. Dieser weist 13 Zielgebiete mit besonderen Entwicklungspotenzialen aus. Eines davon ist das Zielgebiet Prater - Messe - Krieau - Stadion.

Stadtrat DI Rudi Schicker: "Die U2-Verlängerung hat in der Region enorme Impulse ausgelöst. Hier entstehen neue und äußerst attraktive Wohnungen, Büros und zahlreichen Bildungs- und Versorgungseinrichtungen. Das Gebiet punktet durch seine Anbindung ans U-Bahn-Netz, die Nähe zum Stadtzentrum und zum Grünen Prater. Wohnen, Arbeiten, Freizeit und Bildung lassen sich hier optimal verknüpfen".

Im "VIERTEL ZWEI" entsteht ein einzigartiger Stadtteil mit Büros, Wohnhaus und Hotel rund um einen 5.000 m2 großen künstlich angelegten See. Das neue Headquarter der OMV wird bereits 2009 besiedelt, ein Jahr später die anderen Objekte. Das "Messe-Carree_Nord" verbindet künftig die Messe und den Prater mit dem Stuwerviertel. In der fußgängerfreundlichen Anlage werden neue Nahversorgungs- und Freizeiteinrichtungen geschaffen. Die Wirtschaftsuniversität errichtet bis Herbst 2012 zwischen Messe und Prater einen neuen Campus für 22.000 Studenten. "Damit werden die Bedingungen für die Studierenden an dieser österreichischen Spitzenuniversität noch besser werden. Ein weiterer Schritt zur Förderung von Wissenschaft und Forschung in Wien", unterstreicht Schicker.

Planungen für eine Hochgarage für den Prater sind in Vorbereitung. Weiters gibt es Überlegungen zu einer Neunutzung des Union-Sportplatzes. Auf dem Areal der ehemaligen Wilhelmskaserne sieht die Stadtplanung 450 neue Wohnungen vor. Direkt am Donauufer wachsen spektakuläre Bürohäuser - Catamaran und Marina City - in die Höhe. Der Bereich um die Reichsbrücke bildet einen weiteren Planungsschwerpunkt. Die Anlegestellen für die Kreuzfahrtschiffe sollen neu gestaltet und mit dem Hinterland besser verknüpft werden. Ein Konzept wird im Frühjahr 2009 vorgelegt. Nähere Infos zu den aktuellen Projekten im Zielgebiet finden Sie unter www.zielgebiete.at.

In einer neuen Ausstellung zu den 13 Zielgebieten der Stadtentwicklung in der Wiener Planungswerkstatt gibt es ab 13. Jänner 2008 auch Informationen über die Pläne Prater - Messe - Krieau - Stadion. Details zur Ausstellung finden Sie unter www.wien.at/stadtentwicklung/ausstellungen/2009/wienwaechst/index.htm (Schluss) lay

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
DI Vera Layr
Mediensprecherin StR DI Rudolf Schicker
Telefon: 01 4000-81420
E-Mail: vera.layr@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005