Kettenpflicht auf B 21 und L 175

Abschnittsweise Sichtbehinderung durch Nebel im Raum Gloggnitz

St. Pölten (NLK) - Großteils trockene und teilweise salznasse Fahrbahnen gibt es heute, Freitag, 2. Jänner, auf den Bundes- und Landesstraßen in Niederösterreich. Im Bereich St. Peter in der Au teilweise und im Raum Scheibbs an exponierten Stellen gibt es Glätte, der Streueinsatz ist im Gange. Im Waldviertel und im Alpenvorland in höheren Lagen ist teilweise mit gestreuten Schneefahrbahnen zu rechnen. Kettenpflicht für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen besteht auf der B 21 - Ochsattel und der L 175 ab Trattenbach bis zur Landesgrenze.

Abschnittsweise Sichtbehinderung durch Nebel herrscht derzeit im Raum Gloggnitz. Die Sichtweiten liegen hier um die 30 Meter. "Kältepol" war heute Groß Gerungs mit - 9 Grad.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Straßenbetrieb, Telefon 02742/9005-60260.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12172
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001