"Vorarlberg >>bewegt" lädt

LR Stemer und LR Schmid: Vorarlberger Winterbergbahnen bieten Skivergnügen zum Familientarif

Bregenz (VLK) - Im Rahmen der Familienbewegungstage laden die Vorarlberger Winterbergbahnen und Vorarlberg >>bewegt am Sonntag, 11. Jänner 2009, zum großen Familien-Skitag. Um 20 Euro pro Familie gibt es Pistenspaß in vielen Skigebieten. Die einzige Voraussetzung für die preiswerte Familien-Tageskarte ist die Vorlage eines gültigen Vorarlberger Familienpasses, der gratis in jeder Gemeinde besorgt werden kann. "Es geht uns darum, die Familien im Land zu ermutigen, sportlich aktiv zu sein", erklären Landeshauptmann Herbert Sausgruber und Sportlandesrat Siegi Stemer. Solche Aktionen sind äußerst sinnvoll, weil sie den familiären Zusammenhalt stärken, ergänzt Landesrätin Greti Schmid.

Die heimischen Wintersport-Gebiete locken die ganze Saison über mit hervorragend präparierten Pisten und familienfreundlichen Angeboten. Am Sonntag, den 11. Jänner 2009 laden die Vorarlberger Winterbergbahnen und Vorarlberg >>bewegt zum großen Familien-Skitag. Gegen Vorlage eines gültigen Familienpasses, der gratis in der Heimatgemeinde besorgt werden kann, können Familien um kostengünstige 20 Euro eine Familien-Skitageskarte erwerben. "Bewegung und Spaß für die ganze Familie stehen bei dieser Aktion im Vordergrund", erläutert Landesrat Stemer.

Familienpass bietet attraktive Angebote

Der Vorarlberger Familienpass gewährt den Familien im Land vergünstigten Zugang zu rund 250 Angebote, Kultur-, Sport- und Freizeiteinrichtungen. Für wirklich attraktive Familientarife gibt es eigene Kriterien - nur Unternehmen, die diese Kriterien erfüllen, werden auch beworben, stellt Landesrätin Greti Schmid klar. "Der Familienpass trägt zur finanziellen Entlastung der Familien bei, macht auf tolle Freizeitangebote aufmerksam und soll zum vermehrten Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel bewegen. Vor allem aber soll er das Gemeinschaftserlebnis in der Familie fördern, "denn speziell für Kinder ist es wichtig, dass man Zeit mit ihnen verbringt und ihnen Aufmerksamkeit schenkt", so Landesrätin Schmid abschließend.

Familienfreundliches Klima

"Die Familien sind die Basis unserer Gesellschaft. Indem wir die Familien ideell, finanziell und auch strukturell unterstützen, schaffen wir eine wichtige Voraussetzung für eine positive gesellschaftliche Entwicklung, denn die Leistungen der Familien sind für unsere Gemeinschaft unverzichtbar", so der Landeshauptmann abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20145
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0008