Feuerwerkskörper verursachte Brand in Innenhof

Wien (OTS) - Kurz nach 20 Uhr kam es gestern, Mittwoch, im 15. Bezirk, Sechshauserstrasse 112, zu einem Brand. Auf Grund eines fehlgeleiteten Feuerwerkskörpers war brennbares Material im Innenhof, direkt vor den Fenstern einer Kellerwohnung, in Brand geraten. Durch die Hitzeentwicklung barsten die Fenster, glücklicherweise war aber niemand in der Wohnung.
Der Brand konnte von einem Einsatztrupp der Feuerwehr Mariahilf rasch gelöscht werden. Die Tür zu der Kellerwohnung musste gewaltsam geöffnet werden, um eingetretenes Löschwasser mittels Nassstaubsauger zu entfernen. Der Einsatz konnte um 21.16 Uhr beendet werden. (Schluss) kad

Rückfragehinweis für Medien:

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Feuerwehr-Nachrichtenzentrale
Telefon: 01 531 99 51 67
E-Mail: nz@ma68.wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001