euro adhoc: Curanum AG / Veröffentlichung gemäß § 26 WpHG Abs. 1 Satz 1 mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Angaben zum Mitteilungspflichtigen:
-----------------------------------

Name: Bayerische Landesbank Sitz: München Staat: Deutschland

Angaben zum Emittenten:
-----------------------

Name: Curanum AG Adresse: Maximilianstr. 35c, 80539 München Sitz: München Staat: Deutschland

03.01.2008

CURANUM AG, München

Veröffentlichung gem. § 26 Abs. 1 WpHG

Die Bayerische Landesbank, München/Deutschland, hat uns gem. § 21 (1) WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der CURANUM AG am 21. Dezember 2007 die Schwelle von 3% überschritten hat und an diesem Tag 3,72% (1.214.145 Stimmrechte) betragen hat. Diese Stimmrechte sind der Bayerischen Landesbank, München/Deutschland, gem. § 22 (1) Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen.

Diese der Bayerischen Landesbank, München/ Deutschland zugerechneten Stimmrechte werden dabei über folgende von ihr kontrollierte Unternehmen, deren Stimmrechtsanteil an der CURANUM AG am 21. Dezember 2007 jeweils 3% oder mehr Stimmrechte betragen hat, gehalten:
- HYPO ALPE-ADRIA-BANK INTERNATIONAL AG
- HYPO ALPE-ADRIA-BANK AG

Die HYPO ALPE-ADRIA-BANK International AG, Klagenfurt/Österreich, hat uns gem. § 21 (1) WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der CURANUM AG am 21. Dezember 2007 die Schwelle von 3% überschritten hat und an diesem Tag 3,72% (1.214.145 Stimmrechte) betragen hat. Diese Stimmrechte sind ihr gem. § 22 (1) Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Die ihr zugerechneten Stimmrechte werden dabei über folgendes von ihr kontrolliertes Unternehmen, dessen Stimmrechtsanteil an der CURANUM AG am 21. Dezember 2007 3% oder mehr Stimmrechte betragen hat, gehalten:
- HYPO ALPE-ADRIA-BANK AG

Die HYPO ALPE-ADRIA-BANK AG, Klagenfurt/Österreich, hat uns gem. § 21 (1) WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der CURANUM AG am 21. Dezember 2007 die Schwelle von 3% überschritten hat und an diesem Tag 3,72% (1.214.145 Stimmrechte) betragen hat.

Ergänzung zu obiger Meldung

Die Bayerische Landesbank, München/Deutschland, hat uns gem. § 21 (1) WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der CURANUM AG am 27. Dezember 2007 die Schwelle von 3% unterschritten hat und an diesem Tag 1,00% (325.804 Stimmrechte) betragen hat. Diese Stimmrechte sind der Bayerischen Landesbank, München/Deutschland, gem. § 22 (1) Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen.

Diese der Bayerischen Landesbank, München/ Deutschland zugerechneten Stimmrechte werden dabei über folgende von ihr kontrollierte Unternehmen, deren Stimmrechtsanteil an der CURANUM AG am 27. Dezember 2007 jeweils 3% oder mehr Stimmrechte betragen hat, gehalten:
- HYPO ALPE-ADRIA-BANK INTERNATIONAL AG
- HYPO ALPE-ADRIA-BANK AG

Die HYPO ALPE-ADRIA-BANK International AG, Klagenfurt/Österreich, hat uns gem. § 21 (1) WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der CURANUM AG am 27. Dezember 2007 die Schwelle von 3% unterschritten hat und an diesem Tag 1,00% (325.804 Stimmrechte) betragen hat. Diese Stimmrechte sind ihr gem. § 22 (1) Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Die ihr zugerechneten Stimmrechte werden dabei über folgendes von ihr kontrolliertes Unternehmen, dessen Stimmrechtsanteil an der CURANUM AG am 27. Dezember 2007 3% oder mehr Stimmrechte betragen hat, gehalten:
- HYPO ALPE-ADRIA-BANK AG

Die HYPO ALPE-ADRIA-BANK AG, Klagenfurt/Österreich, hat uns gem. § 21 (1) WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der CURANUM AG am 27. Dezember 2007 die Schwelle von 3% unterschritten hat und an diesem Tag 1,00% (325.804 Stimmrechte) betragen hat.

Ergänzung zu obiger Meldung

Die Bayerische Landesbank, München/Deutschland, hat uns gem. § 21 (1) WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der CURANUM AG am 31. Dezember 2007 die Schwellen von 3%, 5% und 10% überschritten hat und an diesem Tag 10,08% (3.291.932 Stimmrechte) betragen hat. Diese Stimmrechte sind der Bayerischen Landesbank, München/Deutschland, gem. § 22 (1) Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen.

Diese der Bayerischen Landesbank, München/ Deutschland zugerechneten Stimmrechte werden dabei über folgende von ihr kontrollierte Unternehmen, deren Stimmrechtsanteil an der CURANUM AG am 31. Dezember 2007 jeweils 3% oder mehr Stimmrechte betragen hat, gehalten:
- HYPO ALPE-ADRIA-BANK INTERNATIONAL AG
- HYPO ALPE-ADRIA-BANK AG

Die HYPO ALPE-ADRIA-BANK International AG, Klagenfurt/Österreich, hat uns gem. § 21 (1) WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der CURANUM AG am 31. Dezember 2007 die Schwellen von 3%, 5% und 10% überschritten hat und an diesem Tag 10,08% (3.291.932 Stimmrechte) betragen hat. Diese Stimmrechte sind ihr gem. § 22 (1) Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Die ihr zugerechneten Stimmrechte werden dabei über folgendes von ihr kontrolliertes Unternehmen, dessen Stimmrechtsanteil an der CURANUM AG am 31. Dezember 2007 3% oder mehr Stimmrechte betragen hat, gehalten:
- HYPO ALPE-ADRIA-BANK AG

Die HYPO ALPE-ADRIA-BANK AG, Klagenfurt/Österreich, hat uns gem. § 21 (1) WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der CURANUM AG am 31. Dezember 2007 die Schwelle von 3%, 5% und 10% überschritten hat und an diesem Tag 10,08% (3.291.932 Stimmrechte) betragen hat.

CURANUM AG, Maximilianstr. 35c, 80539 München, Tel. 089/242065-0, Fax 089/242065-10, info@curanum.de, http://www.curanum.de

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Curanum AG Maximilianstr. 35c D-80539 München Telefon: +49 (0)89 242065 60 FAX: +49 (0) 89 242065 10 Email: info@curanum.de WWW: http://www.curanum.de Branche: Gesundheitsdienste ISIN: DE0005240709 Indizes: SDAX, CDAX, Classic All Share, Prime All Share Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Börse Frankfurt, Freiverkehr: Börse Berlin, Börse Hamburg, Börse Stuttgart, Börse Düsseldorf, Regulierter Markt: Börse München Sprache: Deutsch

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0015