Wilfing zu Findeis: Typisch SP NÖ - nichts tun, aber jammern

Für Findeis Parteipolitik wichtiger als die Menschen in der Region

St. Pölten (NÖI) - "Typisch SPÖ, selber keinen Finger rühren, aber jammern", kommentiert VP-Landtagsabgeordneter Karl Wilfing die heutigen Aussagen von SP-Findeis in Sachen Umfahrung Laa. "Herr Findeis weiß genau, dass laufend Verhandlungen zur Umfahrung Laa geführt werden. Ich würde mir also erwarten, dass er mithilft, zu einer konstruktiven Lösung zu kommen. Das erwartet sich auch die Bevölkerung. Aber stattdessen beschränkt er sich aufs Nichtstun und Jammern. Parteipolitik ist der SP-NÖ wie immer wichtiger als die Menschen in der Region", so Wilfing.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich
Öffentlichkeitsarbeit

Mag. Philipp Maderthaner
Tel: 02742/9020 DW 151
Mob: 0664/4121478
philipp.maderthaner@vpnoe.at
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0002