BZÖ-Petzner zu EM-Kritik: SPÖ einzige Gruppe im Land, die nicht mit am EM-Strang zieht!

Klagenfurt (OTS) - Zur Kritik der Kärntner SPÖ an den EM-Vorarbeiten des Landes erklärte der geschäftsführende BZÖ-Landesparteiobmann Stefan Petzner: "Die SPÖ Kärnten ist die einzige Gruppe im Land, die nicht mit am EM-Strang zieht. Im Gegenteil: In der Stadt und im Land setzt sie alles daran, Sand ins Getriebe der EM-Vorarbeiten zu streuen." Bestes Beispiel sei der SK Austria Kärnten, den die SPÖ zerstören wolle, ohne Rücksicht darauf, dass wir dann im EM-Jahr ohne Spitzenverein und mit einem Stadion dastehen würden, in dem nicht gespielt wird.

Das Resümee Petzners: "Die SPÖ hat absolut kein Interesse an einer guten Entwicklung des Landes, sondern setzt aus rein parteipolitischen Gründen alles daran, Probleme zu schaffen, statt gemeinsam Lösungen für Kärnten umzusetzen."

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Die Freiheitlichen in Kärnten-BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZK0003