Tag der Darmgesundheit: Erstmals in NÖ

Eine Initiative der Krebshilfe NÖ, der NÖGKK und der Selbsthilfegruppe Darmkrebs

St. Pölten (OTS) - Rund 5000 Österreicherinnen und Österreicher erkranken jährlich an Dickdarmkrebs, rund 50 Prozent sterben daran. Das müsste nicht sein, denn gerade dem Darmkrebs kann - insbesondere durch die richtige Ernährung - effektiv vorgebeugt werden. Am 16. Jänner 2008 veranstalten die Krebshilfe Niederösterreich, die NÖ Gebietskrankenkasse und die Selbsthilfegruppe Darmkrebs deshalb von 16 bis 20 Uhr in der NÖGKK St. Pölten den "Tag der Darmgesundheit".

Schwerpunktthema des "Tages der Darmgesundheit" wird die Vorbeugung und Früherkennung sein. Darüber hinaus werden für Darmkrebspatienten und ihre Angehörigen aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet der Diagnostik und Therapie, der ganzheitlichen Medizin sowie der psycho(onko)logischen Betreuung von Betroffenen ausführlich zur Sprache gebracht. Experten aus verschiedenen medizinischen Fachrichtungen stehen für persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung.

Tag der Darmgesundheit

Wann: Mittwoch, 16. Jänner 2008 von 16 bis 20 Uhr
Wo: NÖ Gebietskrankenkasse, Kremser Landstraße 3, 3100 St. Pölten Eintritt frei

Rückfragen & Kontakt:

NÖ Gebietskrankenkasse
Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 050899-5121

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGK0001