TRIGOS 2008 - eine Erfolgsgeschichte geht weiter

2. Jänner: Beginn der Einreichfrist für Österreichs Unternehmen mit Verantwortung

Wien (OTS) - Die Einreichfrist für den TRIGOS 2008 ist angelaufen. Bis zum 6. März 2008 können sich österreichische Unternehmen bewerben. Prämiert werden Projekte von Unternehmen, die ihre soziale und ökologische Verantwortung (Corporate Social Responsibility) über das gesetzliche Ausmaß hinaus wahrnehmen.

Die Kategorien sind Gesellschaft, Arbeitsplatz, Markt und erstmals auch Ökologie. Der diesjährige Sonderpreis wird im Europäischen Jahr des Interkulturellen Dialogs zum Thema Migration und Integration verliehen. Teilnahmeberechtigt sind Unternehmen aller Betriebsgrößen vom Kleinbetrieb bis hin zum Großkonzern mit Sitz in Österreich.

TRIGOS Gala: Verleihung am 15. Mai 2008

Die unabhängige Jury wird von den Initiatoren gemeinsam mit Fachleuten aus Wissenschaft und Wirtschaft bestellt. In einem mehrstufigen Auswahlverfahren werden die besten Einreichungen gewählt. Am 15. Mai 2008 findet im Rahmen einer feierlichen Gala die Verleihung der begehrten Trophäe an die Sieger statt. Die Veranstaltung hat sich zum wichtigsten Treffpunkt für Entscheidungsträger und Meinungsbildner rund um CSR in Österreich entwickelt.

TRIGOS: Einzigartige Plattform aus NGOs und Wirtschaft

Die TRIGOS-Träger sind Caritas, Österreichisches Rotes Kreuz, SOS Kinderdorf, Umweltdachverband, Industriellenvereinigung, Wirtschaftskammer Österreich, Business Data Consulting Group und Die Presse. Diese einzigartige Plattform aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft hat es sich zum Ziel gesetzt, dem Prinzip der Nachhaltigkeit und der verantwortungsvollen Unternehmensführung in Österreich weiter zum Durchbruch verhelfen.

Über 320 eingereichte Projekte

Seit der Gründung des TRIGOS im Jahr 2003 wurden über 320 innovative Projekte eingereicht und 38 Betriebe ausgezeichnet. Dies beweist, dass immer mehr Firmen sich nicht nur klar zu Nachhaltiger Entwicklung bekennen, sondern auch innovative und weit reichende Initiativen für Gesellschaft und Umwelt setzen.

TRIGOS Regional

Nach dem großen Erfolg der Verleihung des TRIGOS Tirol und Kärnten im letzten Jahr wird auch 2008 in zwei Bundesländern (Kärnten und erstmals auch in der Steiermark) der TRIGOS Regional in Kooperation mit der BKS Bank AG vergeben. Unternehmen, die für den TRIGOS Regional einreichen, nehmen automatisch auch an der bundesweiten Verleihung teil.

TRIGOS 2008 - Daten und Fakten:

  • Einreichfrist: 2.1.2008 bis 6.3.2008.
  • Preisverleihung: im Rahmen der TRIGOS-Gala am 15.5.2008
  • Teilnahmeberechtigt sind österreichische Klein-, Mittel- und Großunternehmen, die Sozialversicherungsbeiträge entrichten.

Weitere Informationen sowie die Einreichunterlagen sind unter www.trigos.at abrufbar.

-------------------------------------------------------------------

Der TRIGOS 2008 wird in Kooperation mit respACT (www.respact.at), dem Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit, dem Bundesministerium für Soziales und Konsumentenschutz sowie dem Lebensministerium vergeben.

Der Sonderpreis wird von Microsoft Österreich gestiftet und die Kategorie Markt vom Fachverband Unternehmensberatung und Informationstechnologie der Wirtschaftskammer Österreich gewidmet.

Als Sponsoren fungieren Gugler cross media, Swarovski, Telekom und Rail Cargo Austria.

TRIGOS 2008 ist Partner von Taten statt Worte, Management Club, Wirtschaftsforum der Führungskräfte, Österreichisches Netzwerk Wirtschaftsethik und Open Minded.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

TRIGOS-Informationsbüro
Mag. Bettina Steinbrugger
c/o respACT - austrian business council for sustainable development
Herrengasse 6-8/6/1/3, 1010 Wien

Tel: 01 710 10 77 13
Fax: 01 710 10 77 19
office@trigos.at
www.trigos.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRI0001