Die Parlamentswoche auf einen Blick Untersuchungsausschüsse, Veranstaltungen

Montag,8. Jänner

Der Untersuchungsausschuss betreffend Finanzmarktaufsicht, BAWAG, Hypo Alpe-Adria tritt zu einer Sitzung zusammen. (11 Uhr)

Dienstag, 9. Jänner

Da mit 1. Jänner turnusmäßig das Bundesland Salzburg den Vorsitz im Bundesrat übernommen hat, wird im Beisein von Nationalratspräsidentin Prammer und Bundesratspräsident Manfred Gruber sowie von Landeshauptfrau Gabi Burgstaller die Fahne von Oberösterreich (hatte den Vorsitz bis 31.12.2006) eingeholt und jene von Salzburg gehisst. (8.30 Uhr)

Der Untersuchungsausschuss hinsichtlich Beschaffung von Kampfflugzeugen hält eine Sitzung ab. (9 Uhr)

Nationalratspräsidentin Barbara Prammer lädt gemeinsam mit der Münze Österreich, der offiziellen Prägestätte der Republik, und dem Phonogrammarchiv der Österreichischen Akademie der Wissenschaften zur Veranstaltung "100 Jahre Wahlrechtsreform". Im Rahmen dieser Veranstaltung wird u.a. die neue 5-Euro-Münze "100 Jahre Wahlrechtsreform" vorgestellt. (17 Uhr, Abgeordneten-Sprechzimmer)

Donnerstag, 11. Jänner

Die Mitglieder des Eurofighter-Untersuchungsausschusses treffen sich zu einer weiteren Sitzung. (14 Uhr)

HINWEIS: Die in der "Parlamentswoche" angeführten Veranstaltungen sind grundsätzlich nicht öffentlich, Teilnehmerinnen und Teilnehmer benötigen eine Einladung. Journalistinnen und Journalisten benötigen für eine Teilnahme eine Akkreditierung als ParlamentsjournalistInnen. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Eine Aussendung der Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272, Fax. +43 1 40110/2640
e-Mail: pk@parlament.gv.at, Internet: http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0001