UPC Austria goes ITnT 2007

- Inode "fixed and mobile internet" im Mittelpunkt der diesjährigen IT-Fachmesse

Wien (OTS) - Bereits seit 2 Jahren nutzt UPC Austria die herausragende Plattform der ITnT, um Businesskunden anzusprechen und zu beraten. Zusätzlich zum Kernthema Breitband stehen 2007 vier weitere Themen im Vordergrund: Telenode platin, Telenode titan, Managed Security und Mobile Bundle.

Vom 30. Jänner bis zum 1. Februar 2007 geht wieder die ITnT, Österreichs größte Fachmesse für Informationstechnologie und Telekommunikation, im MessezentrumWienNeu über die Bühne. Auch UPC Austria wird mit ihrer Marke Inode und einem 160 m2 großem Stand wieder unter den Ausstellern sein, die über die wichtigsten Trends und Visionen der Branche berichten.

"Aufgrund der überragenden Marktnachfrage stehen bei uns 2007 die Themen 'fixed and mobile internet' im Vordergrund", so Thomas Helfert, Director B2B von UPC Austria. Besonders kleine und mittlere Unternehmen benötigen neben einem performanten Breitbandanschluss spezielle Lösungen für die wachsende Zahl an mobilen Arbeitskräften. "Aus diesem Grund haben wir unsere bereits bestehende, sehr erfolgreiche Kooperation mit T-Mobile ausgebaut", freut sich Thomas Helfert von UPC Austria. Ab Anfang Jänner bieten T-Mobile und UPC Austria gemeinsam ein Mobile Bundle an, das Datenkarte und MDA von T-Mobile zusammen mit Inode Produkten - Breitbandprodukte xDSL und Hosted Exchange - in einem Package zusammenfasst. Der Kunde erhält 20 Prozent Rabatt auf die monatlichen Grundentgelte und dies auf Lebenszeit, solange beide Produkte gemeinsam bezogen werden. Überall dort, wo eine fixe oder mobile Internetanbindung zur Verfügung steht, können die Funktionen von Hosted Exchange uneingeschränkt verwendet werden. Hosted Exchange ist eine auf die Verwaltung und Verarbeitung von E-Mails, Kontakten, Terminen und Aufgaben spezialisierte Software und kann bei UPC Austria in Form eines Application Service Providing Angebotes einfach und günstig gemietet werden. Interessant ist diese Alternative zur eigenen Serverlösung nicht nur wegen der niedrigen Kosten, sondern auch aufgrund der Möglichkeit, Mitarbeitern extern und mobil den Zugriff auf ihre Daten zu ermöglichen.

Telenode Business platin

Besonders bewährt hat sich auch das Angebot Telenode Business platin, das für kleine und mittelständische Unternehmen die ideale Alternative zu einer herkömmlichen Nebenstellenanlage darstellt. Mit Telenode Business platin haben Firmenkunden die Möglichkeit, vom ersten Tag an ihre Businessprozesse zu optimieren und Kosten zu sparen. Telenode Business platin ist speziell für Klein- und Kleinstunternehmen (SOHOs und KMUs) geeignet. Die Anlage steht im Rechenzentrum von UPC Austria, was Betriebs- und Wartungskosten reduziert, der Kunde benötigt lediglich eine Inode Breitbandanbindung und Endgeräte für seine Mitarbeiter. Die Anbindung an die öffentliche Telefonie erfolgt einfach und bequem über einen inode xDSL Business Anschluss mit Flatrate und SLA.

Telenode Business titan

Ein weiteres Business Produkt ist bereits äußerst erfolgreich:
Telenode Business titan ist die perfekte Erweiterung für SIP taugliche Nebenstellenanlagen. VoIP ist hier das Schlagwort, das bereits in aller Munde ist und für dieses Service optimal zum Einsatz kommt: Über den inode xDSL Business Anschluss wird eine direkte Verbindung von der Nebenstellenanlage zu den Inode VoIP Servern über das SIP Protokoll realisiert. Das Internet wird also als internationales Telefonnetz genutzt, die Grundgebühren für die Amtsleitungen sind damit überflüssig. Daten- und Telefonverbindung nutzen dieselbe Leitung, daher muss nur noch ein einziges Netz verkabelt und gewartet werden. Hohe Flexibilität, einfache Skalierbarkeit und eine deutliche Reduktion der laufenden Kosten sind weitere Vorteile einer Verbindung von einer von UPC Austria zertifizierten Nebenstellenanlage mit dem Inode Backbone über Telenode titan.

Managed Security

Ein neues Service von UPC Austria ist das Sicherheitspaket für Firmennetzwerke, Managed Security. Dieses innovative Produkt nimmt Business Kunden Management und Wartung einer professionellen Firewall Lösung ab. Managed Security wurde speziell für Business Umgebungen konzipiert und liefert ein State-of-the-Art Service vom Weltmarktführer Checkpoint. Ein zentrales Management System bei UPC Austria steuert alle Voraussetzungen für einen optimalen Betrieb, ohne dem Kunden die Kontrolle über ihre Sicherheitssysteme zu nehmen - sie steuern alle Filter und Funktionen selbst. Nach Kundenwunsch wird die Firewall individuell konfiguriert, das Service beinhaltet ein Anti Virus & Anti Spam, Stateful Inspection, DMZ, Smart Defense(R) Applikationsfilter und automatische Updates der Firewall Software sowie der AV Signaturen.

Über UPC

UPC ist ein führender Anbieter von TV-, Breitband Internet- und Telefon-Diensten in Österreich und eine konsolidierte Tochterfirma von Liberty Global, Inc. Mittels Kabeltechnologie erreicht das Netz der UPC Telekabel Gesellschaften 966.000 Haushalte und Unternehmen (Stand 30.09.2006). Durch entbündeltes Breitband Internet via DSL erreicht UPC Austria mit der Marke Inode mehr als die Hälfte aller Haushalte und Unternehmen in Österreich. Die Palette der Inode-Produkte enthält neben Internetzugang auch Internet-Telefonie sowie Webhosting, Serverhousing und maßgeschneiderte Sicherheitslösungen für Unternehmen. Basierend auf den operativen Kennzahlen per 30.09.2006 versorgt UPC 673.000 Kunden mit 1.039.000 Diensten (RGUs), diese beinhalten 447.000 Telekabel TV und 47.000 UPC Digital TV Kunden, 376.000 Breitband Internet Kunden und 169.000 Festnetz Kunden.

Der führende internationale Kabelnetzbetreiber Liberty Global bietet fortgeschrittene Dienstleistungen aus den Bereichen Video-, Voice- und Internet-Zugang, um seine Kunden an die Welt der Unterhaltung, Kommunikation und Information anzubinden. Per 30.09.2006 waren an das hochmoderne Breitband-Kommunikationsnetzwerk von Liberty Global ca. 13 Millionen Kunden in 17 Ländern in Europa, Japan, Chile und Australien angebunden. Liberty Globals Geschäftszweige umfassen auch bedeutende Medien- und Programmunternehmen wie Jupiter TV in Japan und Chellomedia in Europa.

Rückfragen & Kontakt:

UPC Austria
Mag. Doris Lenhardt
Pressesprecherin
Wolfganggasse 58-60, 1120 Wien
Tel: 01/960 68-1158
doris.lenhardt@upc.at
Internet www.upc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UPC0001