Innere Stadt: Schwungvolle Konzerte im "Jazzland"

Wien (OTS) - Seit dem Jahre 1972 schätzen Musiker und Publikum gleichermaßen die gemütliche Atmosphäre im Club "Jazzland" in Wien 1., Franz Josefs-Kai 29. Auch in der Saison 2007 treffen internationale Stars der Jazz-Szene, heimische Spitzenmusiker und bisweilen auch der Jazz-Nachwuchs im so genannten "Landl" auf eine sachkundige Zuhörerschaft. Heute, Donnerstag, spielt der prominente Blues-Musikant Hans Theesink auf der "Jazzland"-Bühne. Eintrittskarten kosten 15 Euro. Am Freitag, 5. Jänner, wandeln die "Riverside Stompers" wieder einmal auf den Spuren des legendären "King Oliver". Eintritt: 11 Euro. Das "Herbert Swoboda Quintett" präsentiert am Samstag, 6. Jänner, packende Melodien im Stile von Benny Goodman. Eintritt: 11 Euro. Alle Konzerte beginnen um 21 Uhr (Einlass: ab 19 Uhr). Auskünfte zu diesen Musik-Abenden holen Jazz-Freunde in den Abendstunden unter der Rufnummer 533 25 75 ein. Internet: www.jazzland.at/ .

Beliebte Musiker konzertieren im Jänner im "Landl"

Das weitere Programm des Club "Jazzland" im Jänner 2007 kann sich ebenfalls hören lassen: Kapellenleiter Gerhard Aflenzer macht mit der "Broadway Big Band" flotte Musik. Die Formation "Lucky Strike" erinnert an Klänge der 30er-Jahre. Über vierzig Jahre ist der Wiener Al Cook im Musik-Geschäft, der Träger des "Goldenen Verdienstzeichens des Landes Wien" bekommt bei seinen Auftritten im "Jazzland" immer großen Applaus. Von den "Red Hot Pods" bis zu den "Hot Jazz Ambassadors" werden in nächster Zeit etliche beliebte Künstler im Club unweit der "Ruprechtskirche" auftreten. Klavier-Virtuose Rudi Wilfer, die "Mojo Blues Band", die "Barrelhouse Jazzband", die "Original Storyville Jazzband" und zahlreiche andere routinierte Musiker bringen im "Jazzland" unüberhörbar ihre Liebe zur Jazz-Musik zum Ausdruck. Club-Chef Axel Melhardt konnte sogar den in aller Herren Länder gefragten Steve Grossman (Star-Saxophonist) engagieren. Im Februar 2007 soll eine Konzert-Reihe zum Gedenken an den verblichenen Jazz-Trompeter Oscar Klein stattfinden. Für Fragen zum Programm ist der Club "Jazzland" per E-Mail erreichbar:
jazzland@chello.at.

Allgemeine Informationen:

o Veranstaltungen im "Jazzland": www.jazzland.at/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004