Konferenzgespräch der Chrysler Group zur Mitteilung des weltweiten Umsatzes für 2006

Auburn Hills, Michigan (ots/PRNewswire) - Der Präsident und CEO der Chrysler Group, Tom LaSorda, wird eine Telekonferenz geben, um die weltweiten Umsatzergebnisse der Chrysler Group und deren globale Wachstumsinitiativen mitzuteilen.

Was: Telefonkonferenz zur Diskussion des weltweiten Umsatzes der Chrysler Group für 2006 Wer: Tom LaSorda, Präsident und CEO, Chrysler Group Steven Landry, Vice President - Sales and Field Operations, Chrysler Group Michael Manley, Vice President - Sales Strategy and Dealer Operations, Chrysler Group Reid Bigland, President und CEO, DaimlerChrysler Kanada Joseph ChamaSrour, President und Managing Director, DaimlerChrysler Mexiko Thomas Hausch, Executive Director - International Sales and Marketing, Chrysler Group Wann: Donnerstag, 4. Januar 2007 - 9:00 bis 9:30 Uhr EDT (15:00 bis 15:30 Uhr MEZ) Details: Telekonferenz: Telefonnummer für Anrufer aus den USA: +1-800-857-0714 Internationale Telefonnummer: +1-210-795-9123 Telefonatsleiter: Kevin McCormick Kode: Sales Sonst.: Nach der Telefonkonferenz wird ab 10:30 Uhr Ortszeit eine Wiederholung des Telefonats bis zum 5. Januar 2007 um 17 Uhr EDT verfügbar sein. Telefonnummer für Anrufer aus den USA für Wiederholung: +1-888-566-0139 Internationale Telefonnummer für Wiederholung: +1-402-998-0863

Weitere Informationen und Mitteilungen von DaimlerChrysler sind im Internet verfügbar unter: http://media.daimlerchrysler.com

Website: http://www.media.daimlerchrysler.com; http://www.daimlerchrysler.com

Rückfragen & Kontakt:

Mike Aberlich, Tel.: +1-248-512-2704, Mobiltel.: +1-248-635-7072,
E-Mail: mfa@dcx.com oder Lori McTavish, Tel.: +1-248-512-2642,
Mobiltel.: +1-248-202-9908, E-Mail: lm7@dcx.com, beide von der
Chrysler Group

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0002