Gefiederte Wintergäste in den Donau-Auen

Wanderung mit Treffpunkt in Maria Ellend am 7. Jänner

St. Pölten (NLK) - Jeden Herbst kommen Wasservögel aus vielen Teilen Europas in großer Anzahl an die Donau, um hier den Winter zu verbringen. Am Sonntag, 7. Jänner, lädt eine Wanderung ein, Enten, Reiher und andere Wasservögel sowie - mit etwas Glück - den "König der Donau-Auen", den Seeadler, zu beobachten. Bei dieser dreistündigen Wanderung mit Treffpunkt um 13.45 Uhr am Bahnhof in Maria Ellend (östlich von Fischamend) sollten Ferngläser und Fotoapparate mitgenommen werden; der Verleih von Ferngläsern ist begrenzt möglich. Teilnahmegebühr: Erwachsene 10,50 Euro, Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 19 Jahren, Studenten und Lehrlinge 7,50 Euro.

Weitere Informationen: schlossORTH Nationalpark-Zentrum, Telefon 02212/3555 (Montag bis Freitag von 8 bis 13 Uhr), e-mail schlossorth@donauauen.at, www.donauauen.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12312
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0007