VP-Hoch und VP-Steinberger zu Komet-Gründen: Anrainerbefragung unerlässlich

Sonderbauausschuss zur Klärung der Anrainerbefragung gefordert

Wien (VP-Klub) - Sehr verwundert über die strikte Ablehnung einer Bürgerbefragung zu den neuen Projekten auf den ehemaligen Komet-Gründen reagierten heute der Planungssprecher der ÖVP Wien, LAbg. Alfred Hoch, und die Meidlinger ÖVP-Klubobfrau Klara Steinberger. Die Bezirksvorsteherin von Meidling, Gabriele Votava, hatte sich - laut eines Artikels im Kurier - dezidiert gegen eine Bürgerbefragung über das neue Projekt ausgesprochen.

"Einem überdimensionierten Turm werden wir sicher nicht zustimmen. Für die ÖVP ist auch klar, dass so ein Projekt ohne aktiver Bürgerbeteiligung nicht realisiert werden darf", so Hoch. Kritik kommt vom VP-Planungssprecher vor allem daran, dass die SP-Stadtregierung seit Jahren bei der Entwicklung der ehemaligen Komet-Gründe in Meidling - eines insgesamt 70.000 Quadratmeter großen Areals - säumig ist. Vor allem wird nun seitens der Stadt versucht ein Kompromissprojekt durchzupeitschen, da die ersten Planungen von der UNESCO zu Recht zurückgepfiffen wurden.

Steinberger weist betreffend der Bürgerbeteilung zu den Komet-Gründen auf die letzte Bezirksvertretungssitzung hin, in der der ÖVP-Antrag nach einer Anrainerbefragung von der SPÖ-Mehrheit strikt abgelehnt wurde. "Die Ablehnung ist ein Zeichen mehr, wie abgehoben die SPÖ sowohl in der Stadt als auch im Bezirk agiert und wie sehr die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger ignoriert werden", so Steinberger.

Die Meidlinger ÖVP-Bezirksräte, so die VP-Klubobfrau, werden demnächst einen Sonderbauausschuss verlangen, damit die Frage über eine Anrainerbefragung geklärt wird. "Mit einer zahnlosen Bürgerversammlung, die nichts weiter ist, als eine reine Informationsveranstaltung, werden wir uns sicher nicht abspeisen lassen", so Steinberger abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (++43-1) 4000 / 81 913
Fax: (++43-1) 4000 / 99 819 60
presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0001