50. Todestag von Theodor Körner

LTP Hatzl bezeichnet ihn als großen Österreicher und bedeutenden Wiener

Wien (OTS) - Der Erste Präsident des Wiener Landtages, Johann Hatzl, hat am Mittwoch an den 50. Todestag des früheren Bundespräsidenten und Bürgermeisters von Wien, Theodor Körner erinnert. Gegenüber der Rathauskorrespondenz bezeichnete er ihn als großen Österreicher und bedeutenden Wiener. Körner, 1873 geboren, war bereits in der ersten Republik Mitglied des Bundesrates. Am Ende der parlamentarischen Demokratie endete auch seine offizielle politische Parlamentstätigkeit.

Hatzl: "Körner war ein echter 'Volksbürgermeister!'"

Am 13. April 1945 wurde er Bürgermeister von Wien und damit auch Landeshauptmann. Eine Funktion, die er bis zu seiner Wahl als Bundespräsident 1951 ausübte. Hatzl sagte ferner, er, Körner, sei wahrhaftig der Bürgermeister gewesen, der aus Wien den Schutt wegräumte und die ersten großen Aufbauleistungen trotz Besatzung zustande brachte. Der Landtagspräsident fügte hinzu: "Er ist ein echter Volksbürgermeister gewesen." Am 4. Jänner 1957 verstarb Körner und er wird wie Hatzl schließlich betonte weiter unvergessen bleiben.****
(Schluss) hl

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Horst Lassnig
Tel.: 4000/81 043
Handy: 0664/441 37 03
las@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008