SJÖ: Studiengebühren ohne Wenn und Aber abschaffen!

Aussagen von VP-Wissenschaftssprecherin Brinek beweisen, dass jegliches Entgegenkommen seitens der SPÖ verschwendete Zeit ist

Wien (OTS) - Torsten Engelage, Vorsitzender der Sozialistischen Jugend Österreich (SJÖ), fordert erneut die bedingungslose Abschaffung der Studiengebühren. Gerade die jüngsten Aussagen der VP-Wissenschaftssprecherin Brinek sind für Engelage Beweis dafür, dass jegliches Entgegenkommen seitens der SPÖ verschwendete Zeit ist. "Wenn Brinek glaubt, dass alles beim Alten bleibt, dann hat sie wohl den 1. Oktober verschlafen", so Engelage am Mittwoch.

Für Engelage gilt es jetzt, die SPÖ-Wahlversprechen einzuhalten, statt sich von der ÖVP auf der Nase herumtanzen zu lassen: "Die ÖVP setzt auf jedes Kompromissangebot der SPÖ weitere Forderungen drauf. Offensichtlich hält die ÖVP die vergangenen Nationalratswahlen noch immer für einen Irrtum der WählerInnen. Dieser Mentalität muss die SPÖ eine klare Absage erteilen."

Rückfragen & Kontakt:

SJÖ
Wolfdietrich Hansen
Tel.: 01 523 41 23 oder Tel.: 0699 19 15 48 04
http://www.sjoe.at
http://www.minderheitsregierung.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SJO0001