NÖ Hilfswerk trauert um Liese Prokop

Präsident Strasser: "Großartige Frau verloren"

St. Pölten (OTS) - Das NÖ Hilfswerk zeigt sich tief betroffen vom tragischen Tod seiner ehemaligen Landesvorsitzenden Liese Prokop. Fünf Jahre lang, von 1987 bis 1992, stand die engagierte Sozialpolitikerin an der Spitze des Hilfswerks und prägte die Entwicklung der größten Sozialorganisation des Landes nachhaltig.

"Zeit ihres Lebens war Liese Prokop ein Vorbild: Als Sportlerin, als Politikerin, als Mensch", so Dr. Ernst Strasser, Präsident des NÖ Hilfswerks. "Durch ihre Persönlichkeit, ihr Engagement und ihren bedingungslosen Einsatz für die Bedürfnisse unseres Landes hat sie Großes für Niederösterreich bewirkt. Wir haben eine großartige Frau verloren."

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Petra Satzinger
NÖ Hilfswerk
Tel. 02742/249-1121
Mobil 0676/8787 70710
petra.satzinger@noe.hilfswerk.at
www.hilfswerk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HLW0002