BAWAG P.S.K. Leasing rückt beim Kfz-Leasing auf Platz 3 vor

Wien (OTS) - Die BAWAG P.S.K. Leasing hat in den ersten drei Quartalen 2006 eine starke Steigerung gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres erreichen können. Mit einem Anschaffungswert von 236 Millionen Euro hat die BAWAG P.S.K. Leasing eine Steigerung von 7,17 Prozent geschafft und belegt damit Platz 3 beim Kfz-Leasing.

Die Geschäftsführung der BAWAG P.S.K. Leasing vermeldet, dass in den ersten drei Quartalen 2006 im Bereich Kfz-Leasing ein Plus von 7,17 Prozent und ein Plus beim Anschaffungswert von 15 Millionen Euro erreicht werden konnte. Damit liegt die BAWAG P.S.K. Leasing beim Neugeschäft Kfz auf Platz 3. "Diese Zuwächse konnten quer durch Österreich und vor allem bei Pkw und Kombi und den schweren Nutzfahrzeugen erreicht werden", sagt die Geschäftsführung der BAWAG P.S.K. Leasing.

Ergebnis im Detail

Ein überdurchschnittlich großes Wachstum konnte das Unternehmen in dem sonst rückläufigen Schwer-LKW- und Busmarkt erreichen: Mit einem Zuwachs von 78,6 Prozent auf 28,5 Millionen Euro belegt die BAWAG P.S.K. Leasing Platz 5 in dieser Sparte.

Leicht über dem Markt konnte das Unternehmen beim privaten Kfz-Neugeschäft wachsen. Das Plus beträgt hier 3,78 Prozent, während die Kundengruppe Privat sonst mit 3,39 Prozent gewachsen ist. Damit hat die BAWAG P.S.K. Leasing im privaten Fahrzeug-Bereich Pkw und Kombi im Gesamtwert von mehr als 79 Millionen Euro finanziert. Im Kfz-Neugeschäft bei Unternehmenskunden beträgt das Wachstum 8,92 Prozent auf nahezu 156 Millionen Euro.

Beim Neugeschäft mit Partnern aus dem Kfz-Handel konnte die BAWAG P.S.K. Leasing ein Plus von 12,77 Prozent schaffen. Damit liegt die BAWAG P.S.K. Leasing an erster Stelle der unabhängigen Gesellschaften. "Dieses Ergebnis unterstreicht, dass unsere Partner aus dem Handel trotz des schwierigen Umfeldes zu uns gehalten haben. Für ihre Unterstützung danken wir ihnen", sagt die Geschäftsführung.

Überdurchschnittlich stark ist das Wachstum in einigen Bundesländern. Und zwar vor allem in Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark und Tirol konnte die BAWAG P.S.K. Leasing deutlich über dem Markt zulegen.

Motivierte Mitarbeiter

Die Geschäftsführung der BAWAG P.S.K. Leasing lässt im Zusammenhang mit diesem guten Ergebnis wissen, dass "dieses vor allem ein Verdienst der hoch motivierten Mitarbeiter und der Vertragspartner ist. Die flache Organisationsstruktur der BAWAG P.S.K. Leasing, kurze Entscheidungswege und direkte Kommunikation haben wie schon in den vergangenen Jahren dazu geführt, dass die BAWAG P.S.K. Leasing bei der Produktivität der Mitarbeiter im Branchenvergleich führend ist."

Neben dem vielfältigen Produkt-Portfolio der BAWAG P.S.K. Leasing sind folgende Hauptpluspunkte für Unternehmen und Privatpersonen ausschlaggebend:

  • Das flächendeckende Filialnetz mit den rund 1.600 Niederlassungen der BAWAG P.S.K., mit den BAWAG-Filalen, den Post-Filialen und den sieben Landesbüros der BAWAG P.S.K. Leasing macht eine perfekte Betreuung möglich.
  • Die guten Leasing-Konditionen, die gleich gut sind wie beim Kredit und
  • die schnellen Entscheidungswege, sind weitere Kriterien. Bei einem Leasing-Volumen bis zu 100.000 Euro liegt eine Entscheidung binnen 24 Stunden ab Vorliegen aller Unterlagen vor.

"Mit diesen Rahmenbedingungen sind wir auch für 2007 gut aufgestellt", sagt die Geschäftsführung abschließend.

Die BAWAG P.S.K. Leasing GmbH.

Die BAWAG P.S.K. Leasing ist Universalist für alle Leasing-Anliegen von Immobilien-, Mobilien- und KFZ-Leasing bis hin zu Fuhrparkmanagement und Baudienstleistungen. Die Kunden der BAWAG P.S.K. Leasing profitieren davon, dass die BAWAG P.S.K. Leasing flexibel genug ist, um individuelle Lösungen und persönlichen Service zu bieten. Aber gleichzeitig ist die BAWAG P.S.K. Leasing so effizient, dass sie Kostenvorteile für ihre Kunden produzieren kann.

Das Unternehmen mit Niederlassungen in sieben Bundesländern, sowie in Tschechien, der Slowakei, in Ungarn und Polen beschäftigt 170 Mitarbeiter. Die BAWAG P.S.K. Leasing besteht seit dem Jahr 1979. Im letzten Geschäftsjahr erwirtschaftete das Unternehmen in Österreich ein Neugeschäftsvolumen von rund einer halben Milliarde Euro.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Maria Auer
Leiterin Marketing
BAWAG P.S.K. Leasing GmbH
Tel.: 01/369 20 20-600
maria.auer@leasing.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FGG0002