ONE Handykurse in den Wiener VHS gehen in die dritte Runde

Elf neue Handykurse mit 22 Einheiten ab Februar 2007 | Kurse für Kunden aller Betreiber| Erfolgreiche Kooperation mit Wiener Volkshochschulen findet zum dritten Mal statt

Wien (OTS) - Aufgrund des großen Erfolgs im Frühjahr und Herbst wird ONE seine Handykurse in den Wiener Volkshochschulen ab 23. Februar 2007 zum dritten Mal veranstalten. Ziel der Initiative ist es, die Berührungsängste abzubauen und speziell älteren Menschen die Nützlichkeit zahlreicher Handy-Services näher zu bringen. Bis zum 6 Juni wird ONE insgesamt elf Kurse mit 22 Einheiten anbieten. Die Kurse wenden sich an Kunden aller österreichischen Betreiber und finden erneut in den VHS Floridsdorf, Liesing, Meidling, Penzing, Rudolfsheim-Fünfhaus und Simmering statt.

Da sich nach wie vor viele Menschen von der Komplexität moderner Handys überfordert fühlen, wird ONE seine Handykurse für Kunden aller heimischen Betreiber auch im Frühjahr 2007 veranstalten. Ziel ist es, Berührungsängste mit Handy-Services abzubauen und die einfache Nutzung hilfreicher Funktionen näher zu bringen. ONE CEO Jorgen Bang-Jensen:
"Handys vereinfachen nicht nur den Kontakt zu Familie und Freunden, sondern sind auch eine große Hilfe in Notfällen. Um speziell älteren Menschen die wichtigsten Handyservices näher zu bringen, werden wir unsere erfolgreiche Kooperation mit den Wiener Volkhochschulen ab Februar 2007 fortsetzen. Die ONE Handykurse gehen somit bereits in die dritte Runde."

Das ABC der Mobiltelefonie

Vom 21. Februar bis zum 6. Juni 2007 wird ONE insgesamt elf Kurse mit 22 Terminen und je zwei ONE Trainern in den Volkshochschulen Floridsdorf, Liesing, Meidling, Penzing, Rudolfsheim-Fünfhaus und Simmering durchführen. Vier bis zehn Teilnehmer pro Kurs erfahren in jeweils zwei Einheiten Wissenswertes über die Funktionspalette ihres Mobiltelefons: vom Anlegen der Kontakte bis zum Versenden von SMS.

Bei den Trainern der Workshops handelt es sich um ONE Serviceberater. Die Anmeldung erfolgt direkt bei den Wiener Volkshochschulen und ist bis kurz vor Kursbeginn möglich.
Da ONE die Workshops kostenlos anbietet, verrechnen die Volkshochschulen nur einen Unkostenbeitrag in der Höhe von 10 Euro. Nähere Informationen zum aktuellen VHS-Kursprogramm bietet www.vhs.at bzw. das Bildungstelefon des Verbandes der Wiener Volkshochschulen unter 01/ 893 00 83.

ONE facts & figures

Das Kommunikationsunternehmen ONE (ONE GmbH) startete im Oktober 1998 als Österreichs einziger Mobilfunkanbieter mit bundesweiter GSM 1800-Qualität. Ende Oktober 2006 zählt ONE (inkl. YESSS!) mehr als 900 Mitarbeiter und mehr als 2 Mio. Netzkunden. ONE legt seine Schwerpunkte auf Qualität, innovative Produkte und Services. Als einziger Mobilfunkbetreiber Österreichs bietet ONE die umfassendste Kostenkontrolle für private Vertragskunden sowie im Business-Bereich die mobile Nebenstellenanlage, die eine kostengünstige und flexiblere Alternative zum Festnetz darstellt. Seit 2004 setzt ONE einen Musikschwerpunkt und ist Vorreiter in Sachen Download ganzer Musikstücke über seine mobile Entertainment Plattform www.oneladezone.at. Mit LoungeFM präsentiert ONE das weltweit erste mobile digitale Radio exklusiv für UMTS-Handys. ONE verfügt über eine Netzabdeckung von 98 Prozent. Zu ONE gehören die 100Prozentigen Töchter YESSS! und ONE Bank GmbH. Weiters ist ONE mit 16,67 Prozent an der paybox Austria GmbH und mit 25,1 Prozent an der eety -Telecommunications GmbH beteiligt. Der Mobilfunkumsatz betrug im Jahr 2005 Euro 627 Mio. Bis Ende 2005 investierte das Unternehmen insgesamt rund Euro 1,88 Mrd. Eigentümer von ONE sind E.ON (50,10 Prozent), Telenor (17,45 Prozent), Orange (17,45 Prozent) und TDC (15 Prozent).

Diesen Pressetext und weitere Pressemitteilungen finden Sie auch unter: www.one.at/presse/

Rückfragen & Kontakt:

ONE, Petra Jakob, Tel: 01/27728-3400, petra.jakob@one.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ONE0001