Musikschulen und Büchereien Wien starten Kirango tonal

Wien (OTS) - Ab Jänner 2007 gibt es im Club Kirango, der jeden Mittwoch um 15.00 Uhr in der Hauptbücherei stattfindet, in Kooperation mit den Musikschulen eine neue Reihe: Einmal im Monat stellen LehrerInnen der Musikschulen oder Studierende des Konservatoriums Wien Instrumente zum Anhören, Angreifen und Kennenlernen vor.

Als Fridolin flöten ging (von 7 bis 12 Jahren)

Den Anfang macht die Flöte: Nach einem kleinen Konzert, das die Geschichte von Fridolin Flöte erzählt, können alle Mitglieder der Flötenfamilie von der kleinen Sopraninoblockflöte bis zur fast drei Meter langen Subbassblockflöte ausprobiert werden.
Mi, 24.01.2007, 15.00 Uhr

Im Februar widmet sich Kirango tonal unter dem Titel "Spannende Saiten" den Zupfinstrumenten Gitarre, Mandoline und Zither, weitere Instrumente und Musikrichtungen für Kinder folgen.

Genauere Informationen zu diesen und zahlreichen anderen Veranstaltungen der Büchereien Wien für Kinder und Jugendliche finden Sie unter http://www.buechereien.wien.at/ (Schluss) mak

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Martina Adelsberger
Büchereien Wien - Öffentlichkeitsarbeit/Veranstaltungen
Tel.: 4000-84535
E-Mail: martina adelsberger@buechereien.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009