Währinger Neujahrskonzert mit dem Ziehrer-Orchester

Karten für Musik-Abend am 8.1.: Tel. 4000/18 115

Wien (OTS) - Beschwingt musiziert das bekannte "Original Carl Michael Ziehrer-Orchester" am Montag, 8. Jänner, im Festsaal des Amtsgebäudes in Wien 18., Währinger Straße 100. Unter der bewährten Stabführung von Prof. Mag. Hans Schadenbauer spielt das Ensemble beim "Währinger Neujahrskonzert" schöne Melodien bedeutender Tondichter wie Ziehrer, Strauß und Lehar. Beginn: 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 16 Euro. Traditionell haben die Zuhörer beim "Währinger Neujahrskonzert" freie Platzwahl. Ab sofort sind im Büro der Bezirksvorstehung Währing (Wien 18., Währinger Straße 100) Eintrittskarten für den Musik-Abend zu bekommen. Das Büro ist Montag bis Mittwoch und Freitag von 7.30 bis 15.30 Uhr geöffnet. Donnerstag können Musikfreunde das Büro zwischen 7.30 und 17.30 Uhr aufsuchen. Auskünfte: Telefon 4000/18 115.

Kapellmeister Schadenbauer meint: "Hereinspaziert".

Das "Original Carl Michael Ziehrer-Orchester" unterhält die Zuhörer beim "Neujahrskonzert" unter anderem mit dem Marsch "S' ist mein echt's Wienerblut" und dem Walzer "Geschichten aus dem Wienerwald". Die Gesangssolisten Rita-Lucia Schneider und Thomas Weinhappel sind Preisträger bei Musik-Bewerben und haben reiche Bühnenerfahrung. Vom Duett "Lippen schweigen" bis zum Walzerlied "Hereinspaziert" enthält das Programm allerlei musikalische Schmankerln.

Prof. Mag. Hans Schadenbauer kennen zahlreiche Musikliebhaber als früheren Leiter der "Gardemusik Wien". Seit einigen Jahren arbeitet der routinierte Orchesterchef mit dem "Original Carl Michael Ziehrer-Orchester". Die Kapelle pflegt vornehmlich das Liedergut von Meister Ziehrer, hat aber auch ausgesuchte Werke anderer Tonsetzer im Repertoire. Carl Michael Ziehrer (1843 - 1922) war einst Kapellenleiter der "Hoch- und Deutschmeister" und brachte es später bis zum "k.k. Hofballmusikdirektor". Der Musikus verfasste im Laufe seiner Karriere etwa 600 Stücke und beeindruckte selbst im fernen Amerika das Publikum. Vom Walzer bis hin zur Operette ("Die drei Wünsche", "Die Landstreicher", u.v.a.) erstreckt sich Ziehrers verdienstvolles musikalisches Wirken.

o Allgemeine Informationen: Wissenswertes über Carl Michael Ziehrer: http://www.ziehrer.at/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006