FCG-Klein: Tiefe Betroffenheit über Tod von Liese Prokop

Wien (FCG) - Zutiefst betroffen zeigt sich ÖGB-Vizepräsident Karl Klein über die Nachricht vom plötzlichen und unerwarteten Tod von Innenministerin Liese Prokop. Österreich verliert eine Spitzensportlerin sowie eine herausragende Politikerin die immer mit Herz und Seele für die Menschen in unserem Land gearbeitet hat.

"Die Anteilnahme sowie das Mitgefühl der Bundesfraktion Christlicher Gewerkschafter gilt in diesen schweren Stunden der Familie sowie den Hinterbliebenen von Liese Prokop," schließt Karl Klein.

Rückfragen & Kontakt:

Anneliese Rothleitner-Reinisch
Pressereferentin der FCG im ÖGB
Tel.: 01 - 534 44 - 362, Fax: DW-386
Mobil: 0650-403 52 23
E-Mail: anneliese.rothleitner@fcg.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FCG0001