Gehrer: Liese Prokop hat Herzenswärme gelebt

Bildungsministerin Elisabeth Gehrer zum Ableben von Innenministerin Liese Prokop

Wien, 1. Jänner 2007 (ÖVP-PD) Tief erschüttert zeigte sich heute Bildungsministerin Elisabeth Gehrer vom überraschenden Tod von Innenministerin Liese Prokop. "Liese Prokop ist ein großes Vorbild für alle Politikergenerationen", so Gehrer. "Sie hat Großartiges sowohl im familiären, sportlichen als auch politischen Leben geleistet." Herausforderungen habe sie immer mit großem Mut und Zuversicht angenommen. "Besonders die Sicherheit der Kinder
auch im schulischen Bereich war ihr sehr wichtig. Die Umsetzung vieler Projekte und Ideen haben wir ihr hier zu verdanken. Wir verlieren damit eine ganz besondere Kollegin, die uns in Freundschaft verbunden ist. Sie hat Herzenswärme gelebt und wird für immer ein Vorbild sein."

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0010