Onodi: Liese Prokop arbeitete mit Leib und Seele für Niederösterreich

Allseits geschätzte Frau, Politikerin und Kollegin

St. Pölten, (SPI) - "Tief betroffen und bestürzt" zeigte sich SPÖ-Landesparteivorsitzende und jahrelange Regierungskollegin in der NÖ Landesregierung, LHStv. Heidemaria Onodi, vom plötzlichen Tod von Liese Prokop. "Liese Prokop hat ebenso mit Leib und Seele für Niederösterreich gelebt und gearbeitet wie sie sich in ihrer Karriere als Spitzensportlerin für Österreich engagierte. In der NÖ Landesregierung war sie eine Politikerin des Gesprächs und des Ausgleichs, politische Meinungen waren für sie nichts Trennendes, sondern Diskussionsgrundlage im gemeinsamen Bemühen, eine Aufgabe wahrzunehmen. In den Jahren unserer Zusammenarbeit entstand ein persönliches und kollegiales Verhältnis, das ich im Rückblick nicht missen möchte. Mit Liese Prokop ging eine Niederösterreicherin von uns, die in ihrem Leben ihre Pflichten und ihre Arbeit immer an erste Stelle stellte. Mit ihr ging auch eine allseits geschätzte Frau und Politikerin, die diesem Land sehr viel gegeben hat. Im Namen der Niederösterreichischen Sozialdemokratie möchte ich auch ihrer Familie und ihren Freunden unsere tiefste Anteilnahme und unser Beileid aussprechen", so Onodi.
(Schluss) fa

Rückfragen & Kontakt:

Landtagsklub der SPÖ NÖ
Mag. Andreas Fiala
Tel: 02742/9005 DW 12794
Handy: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001