Stichworte: Angebote, Buntes, Events, Ferien, Kinder, Kinderbetreuung Channel: Chronik
OTS0039   27. Juni 2006, 09:28

Tausende Ferienevents für Wiens Kinder und Familien

Wien ist anders: Zahlreiche Ferienangebote und Kinderbetreuung den ganzen Sommer über


Der Sommer in Wien wird ganz sicher nicht langweilig. Denn eine bunte Palette an Aktionen für Kinder und Jugendliche steht in den nächsten beiden Monaten auf dem Programm. "Wien hat auch heuer wieder jede Menge Ferien-Events - vom Computercamp über Kasperlpuppen basteln im Prater bis zu Hip Hop und Golf - zu bieten", schwärmt Kinder- und Jugendstadträtin Grete Laska. "Dieses Angebot einer Stadtverwaltung sucht österreichweit ihresgleichen." Auch um die Kinderbetreuung ist es in Wien in den Sommermonaten bestens bestellt. Sowohl Statistik Austria als auch die Industriellenvereinigung bescheinigen der Bundeshauptstadt Bestnoten in Sachen Öffnungszeiten. "Wir bieten den ganzen Sommer über ganztägige Betreuung in den Kindergärten und Horten an", ist Vizebürgermeisterin Grete Laska auf dieses einzigartige Angebot stolz. Und wer Lernen und Spaß verbinden will, findet sicher ein passendes Angebot in Wiens Volkshochschulen.****

Angebote der städtischen Kindergärten und Horte von 0 bis 10 Jahren

Auch in den Ferien brauchen Eltern nicht auf pädagogische Betreuung zu verzichten. Die Wiener Kindergärten und Horte bieten für Kinder von 0 bis 10 Jahren das ganze Jahr von 6.30 bis 17.30 Uhr Betreuung an. All jene, die während der Schulzeit eine ganztägige, eine offene Schule oder einen Lern- und Freizeitclub besucht haben, erhalten jetzt im Hort ganztägige Betreuung. Die Horte warten mit zusätzlichen Ferienaktionen, wie etwa der Hortolympiade, einem Zeltlager im südlichen Wienerwald, Bewegungswochen oder Rätselralleys, auf.

o http://www.wien.gv.at/kindertag/kth/erlebnissommer.htm

Ferienaktionen

o miniXtra - Freizeitkalender für Familien (Juli/August) bis 6 Jahren

Um Familien mit Kindern bis 6 Jahren die Auswahl zu erleichtern, gibt es das praktische Veranstaltungsprogramm miniXtra der wienXtra-familientage mit vielen Tipps zu Aktionen, die besonders gut für Kleinkinder geeignet sind. Vom Familien-Picknick und Plitsch-Platsch-Wasserfest über Kreativ-Workshops bis zu Ausflügen und Sport-Aktivitäten ist alles dabei, was "Minis" begeistert. Zusätzlicher Bonus der miniXtra-Angebote: Sie sind entweder gratis oder mit der familientage-Aktionskarte ermäßigt. http://www.familientage.at/

o Kiddy-Spieltage (Juli/August) 2 bis 6 Jahren

Die wienXtra-spielebox tourt durch Wien und bietet an den Kiddy-Spieltagen in verschiedenen Bezirken Wiens ein ganz besonderes Angebot für die kleinsten Spielefans. Am Programm steht alles, was Spaß macht: einfache Brettspiele, Spiele mit Luft, Sand und Wasser, Games rund ums Thema Märchen, Spielanimation u.v.m. Außerdem gibt’s jede Menge lustiges Spielzeug zum Bauen, Tasten, Fühlen und Bewegen. Die MitarbeiterInnen der spielebox stehen den Familien natürlich gerne mit Rat und Tat zur Seite. http://www.spielebox.at/

o wienXtra-cinemagic (Juli/August) ab 3 Jahren

Wenn der Wettergott einmal schlecht gelaunt ist oder einmal ein Vorprogramm für den Badenachmittag gesucht wird: Das Kinderkino von wienXtra hält im Sommer auch für kleine und große CineastInnen tolle Filmhighlights bereit, wie etwa "Pippi außer Rand und Band", "Ice Age 2" oder "Whale Rider". Außerdem zeigt das cinemagic am 8. und am 17. Juli das beliebte Bilderbuch-Kino für alle Kino-AnfängerInnen ab 3 Jahren. Das Kino macht vom 30. Juli bis 20. August Sommerpause. http://www.cinemagic.at/

o wienXtra-ferienspiel (1. Juli bis 3. September) von 6 bis 12 Jahren

Von Open Air-Festen, Nacht-Aktionen und Outdoor-Expeditionen über Kreativ-Werkstätten und kulturelle Highlights bis zu Sportaction und Grätzl-Erlebnissen - auf alle jungen WienerInnen zwischen 6 und 12 Jahren warten im Juli und August unzählige kostenlose oder ermäßigte Freizeitangebote in ganz Wien. Und Holli Knolli macht am 2. Juli wieder den Anfang mit dem Super Schnupper Startfest im Wiener Prater. Mehr Infos unter http://www.ferienspiel.at

Einige Highlights:

o Rein ins Rathaus (7. bis 12. August) von 6 bis 13 Jahren

Kinder stürmen das Wiener Rathaus und regieren für einige Tage die Bundeshauptstadt. Müllabfuhr, Postamt, Kino oder Rathauswache gilt es zu managen, die rasenden ReporterInnen bei Laune und die BürgerInnen am Laufenden zu halten. Mit etwas Glück und einer guten Wahlkampagne können es ambitionierte FerienspielerInnen sogar zum/r BürgermeisterIn bringen. Das heurige Motto "Gesunde Stadt"! Der Eintritt ist frei! http://www.reininsrathaus.at/

o Ich + Du = WIR (22. bis 24. August)

Turbulente Kinderaction mit vielfältigen Erlebnis-Stationen sorgt im Vogelweidpark drei Tage lang für ungetrübte Ferienstimmung. Spielerisch lernen nicht-behinderte Kinder die Welt behinderter Menschen kennen und stellen bei wagemutigen Rollstuhlfahrten, kniffligen Sinnesspielen und der großen Rätselrallye ihre Geschicklichkeit unter Beweis. Der Eintritt ist frei!

o wienXtra-kinderinfo Familien mit Kindern bis 13 Jahren

In der wienXtra-kinderinfo im MuseumsQuartier gibt's nicht nur alle aktuellen Infos zum wienerferienspiel und zum [4 kids]-Programm, sondern auch sonst jede Menge Tipps zu Kinderkultur und Kinderfreizeit in Wien. http://www.kinderinfowien.at/

o [4 kids] - ferientipps (1. Juli bis 3. September) von 10 bis 13 Jahren

Schon zu alt für das Kinderprogramm, aber noch zu jung für viele Jugend-Aktionen? wienXtra hat auch im Sommer 2006 wieder ein speziell auf diese Zielgruppe ausgerichtetes, vielfältiges Freizeitprogramm zusammengestellt. Neugierige ForscherInnen und NaturliebhaberInnen kommen dabei ebenso auf ihre Kosten wie Sportbegeisterte, Kulturfans, Tanztalente oder Medieninteressierte.Bewegungshungrige haben beim Bogenschießen, Golf, Fechten, Jiu Jitsu, Inline Skating, Klettern Jazzdance mit Hip-Hop oder Videoclipdancing ihren Spaß. Infos: 4000 84 400. http://www.ferienspiel.at/

o wienXtra-mädchenaktionstage (28. August bis 1. September) von 10 bis 16 Jahren

Im Rahmen der mädchenaktionstage warten zahlreiche Girls only-Aktionen. So etwa der Workshop "Lichtzeichnerin - Schattenmalerin", wo mit Fotografie, Farbsprays und Faserstiften experimentiert wird oder die Aktion "Mädchendesign" im Fürstenhof. Am 29., 30. und 31. August haben Mädchen das cinemagic ganz für sich alleine und können die Filme "Elina", "Raus aus Åmål" und "Girlfight" genießen. http://www.maedchenaktionstage.at/

Feriencamps, Workshops & Lernhilfe

o Feriencamps

Abenteuercamps, Lernferien, Kreativferien, Sportcamps oder einfach nur Ruhe, Entspannung und Faulenzen. Sowohl Tagescamps in Wien als auch mehrtägige oder Wochencamps für Kinder ab sechs Jahren stehen zur Wahl. http://www.kinderinfowien.at/ (Liste mit Feriencamps zum Download)

o Computer Camp Multimedia in der Hauptbücherei (Juli/August) von 9 bis 13 Jahren

Für wissensdurstige Kids von 9 bis 13 gibt es in jeder Ferienwoche im Juli und August das "Computercamp Multimedia" in der Hauptbücherei am Gürtel. Das bedeutet: Ausführliches Recherchieren, Experimentieren mit Multimediaprogrammen, Videoschnitt, Bild- und Tonbearbeitung. Insgesamt werden von den Wiener Volkshochschulen vier Girl's Weeks und vier Boy's Weeks angeboten. Mittels Weblog können auch Freunde (und Eltern) "von außen" sehen, was im Multimedia Camp vor sich geht. Anmeldung: Tel. 810 80 67 http://www.meidling.vhs.at/

o Malen, Tanzen und Cartoons zeichnen von 6 bis 11 Jahren

Die Volkshochschule Margareten - polycollege bietet neben "Freies Malen mit Musik", einem Workshop für Kinder von 6-11 Jahren oder "Dance for Kids", "Cartoons zeichnen für K.I.D.S. & Teenager", ein abwechslungsreiches Cartoon-Zeichen-Meeting für Kinder und Teenager. http://www.polycollege.ac.at/

o Feriencamps in der Urania von 6 bis 14 Jahren

Die Urania bietet in den Sommerferien ein breites Angebot für die Altergruppen von 6 bis 8, 9 bis 11 und 12 bis 14 Jahren. Das Angebot reicht von Qi Gong, Computerkursen, Sprachcamps, Kommunikations- und Konzentrationstraining bis zu Kreativangeboten wie Fotografie und Tanz.

o Für Kinder zwischen 6 und 8 Jahren
  Mo., Di., Mi., Do., Fr., 24. bis 28. Juli 2006
  Mo., - Do., 8:00-16:00 Uhr und Fr., 8:00-14:00 Uhr
o Für Kinder zwischen 9 und 11 Jahren
  Mo., Di., Mi., Do., Fr., 24. bis 28. Juli 2006
  Mo., - Do., 8:00-16:00 Uhr und Fr., 8:00-14:00 Uhr 
o Für Kinder zwischen 12 und 14 Jahren
  Mo., Di., Mi., Do., Fr., 24. bis 28. Juli 2006
  Mo., - Do., 8:00-16:00 Uhr und Fr., 8:00-14:00 Uhr  
o Infos unter: Tel. 712 61 91 0
  http://www.urania.vhs.at/ , http://www.vwv.at/

o Kinderplanet Kirango in der Bücherei 
  von 7 bis 14 Jahren

Auf sommerlicher Entdeckungsreise in Wiens Hauptbücherei: Es wird geklebt, gemalt, geschrieben und gestaltet, damit eine eigene Sommer-Sonne-Ferien-Freizeit-Nummer eines Bücherei-Magazins entsteht. Anmeldung erforderlich:

o von 7 bis 10 Jahren: Mi, 26.07. + Mi, 30.08.2006,
o von 10 bis 14 Jahren: Mi, 12.07. + Mi, 16.08.2006.
  1070, Hauptbücherei am Gürtel; Tel. 4000/84640. 
  E-Mail: kirango@buechereien.wien.at

o Comics selber zeichnen (4./5. Juli u. 30./31. August)
  von 10 bis 13 Jahren

Eigene Figuren entwickeln und diese dann Abenteuer erleben lassen. Bei einem zweitägigen Comic-Workshops können kreative Kinder in der Bücherei Philadelphiabrücke ihrer Phantasie freien Lauf lassen. Von 10 - 13 Jahren, Teilnahme frei - Anmeldung erforderlich, Tel. 01/4000-12162

o 4. und 5. 7. 2006 | 30. und 31. 8. 2006, jeweils 10 -13 Uhr
  Bücherei Philadelphiabrücke in der Arcade Meidling
  12., Meidlinger Hauptstraße 73

o Lernhilfe in den Wiener Volkshochschulen

Nachprüfung? In den Lernhilfekursen der Wiener Volkshochschulen wird man stressfrei und mit Freude an den nachzuholenden Stoff herangeführt. Die Erarbeitung des Lernstoffs erfolgt dabei in Kleingruppen zwischen 4 bis 8 Personen. Auch Einzelunterricht ist möglich. Lern-Coachs unterstützen dabei, Lernen zu lernen und den Wissenserwerb spannend zu machen.

Eine besondere Art von Lernhilfe stellt das Legasthenie-Sommercamp in der Volkshochschule Favoriten dar. Das Intensivtraining bietet Ihrem Kind die Chance, gezielt Probleme zu bearbeiten und - kombiniert mit gesunden Bewegungsangeboten, Spiel- und Entspannungsphasen - abwechslungsreiche Ferientage zu genießen. Anmeldung und Infos: Tel. 893 00 83. http://www.vwv.at/

Tipps für Jugendliche

o jugendinwien-Sommerprogramm (Juli / August) von 13 bis 25 Jahren

Unter dem Motto "Ab in den City-Sommer!" versüßt wienXtra-jugendinwien (jiw) allen zwischen 13 und 25 Jahren die Ferien. Tolle Workshops - von Manga über Fun-Art-Design bis zu Kabarett, Gebärdensprache, Qi Gong u.v.m. warten im jiw-WorkshopHaus auf die jungen WienerInnen. Außerdem gibt’s lässige Dance- und Percussion-Kurse im Tanzquartier Wien. Alle Angebote aus der großen jiw-Sommerausgabe sind gratis oder mit jiw-Bon ermäßigt http://www.jugendinwien.at/

o soundbase-musicCamp (21. bis 26. August) von 16 bis 25

Beim soundbase-musicCamp treffen sich ambitionierte Nachwuchstalente und erfolgreiche Musikprofis zum gemeinsamen Komponieren, Improvisieren, Experimentieren und natürlich Üben. Mit dabei sind das australische Multitalent Carl Pannuzzo, der aus dem Iran stammende Shayan Fathi und Percussion-Spezialist Edison Tadeu aus Brasilien. Aber auch heimische Größen wie u.a. Milan Polak, George Nussbaumer, Albin Janoska oder Patricia Simpson lassen sich die Gelegenheit, mit jungen Nachwuchstalenten zu arbeiten, nicht entgehen. Am letzten Camptag findet ein großes Abschlusskonzert statt, zu dem alle Musikinteressierten herzlich eingeladen sind. Infos und Anmeldung unter http://www.soundbase.at/

Diverses

o Sport- und Animationsprogramm in den Sommerbädern (Juli/August)

Spielen, Sporteln und Plantschen steht in den Wiener Bädern auf dem Programm. Von der Beachanimation bis zu Poolgames, Kids Special oder Beachvolleyball - in den Bädern wird es sicher nicht langweilig. http://www.wien.at/baeder/angebot/animation.htm

o Stadt-Sport-Park (13. Juli bis 31. August)

Alle BesucherInnen des Stadtparks werden herzlich eingeladen, Erholung und Spaß durch gemeinsame Bewegung zu finden. Ein ausgebildeter Trainer bietet im Stadtpark jeden Donnerstag ein Fitnessprogramm zum freien Mitmachen. Von 13. Juli bis 31. August bekommt man durch "Selbst-Shiatsu" die Möglichkeit, sich eine energetische Hausapotheke anzueignen. o Veranstaltungsort: Stadtpark, 1. Bezirk, vor dem Zellinka-Denkmal Wann: jeweils am Donnerstag von 17.00 bis 19.00 Uhr

(Schluss) spe

OTS-Originaltext Presseaussendung unter ausschließlicher inhaltlicher Verantwortung des Aussenders.
OTS0039 2006-06-27 09:28 270928 Jun 06 NRK0007 1643