T E R M I N E

(6. Woche vom 6.2. bis 12.2.2006)
Änderungen vorbehalten - nähere Auskünfte unter +43 (1) 40126-411

MONTAG, 6. Februar 2006
09:00 StS Dr. Alfred Finz eröffnet das "EU-Experten-Treffen" zu "Steuerfragen" (Hofburg, 1010 Wien)

18:00 Referat von MEP Agnes Schierhuber zum Thema "EU-

Ratspräsidentschaft Österreich - Ziele und EU-Erweiterung" bei der Generalversammlung des Vereins Europaforum Burgenland (Landhaus, Europaplatz 1, 7000 Eisenstadt)

19:00 MEP Univ.-Prof. Dr. Reinhard Rack beim Festakt im Rahmen der Verleihung des Menschenrechtspreises des Landes Steiermark 2005 (Weißer Saal, 8010 Grazer Burg)

BM Liese Prokop und ÖVP-Klubobmann Mag. Wilhelm Molterer beim "5.

Gipfeltreffen der EVP-ED-Fraktionsvorsitzenden - EU-25" (Europäisches Parlament, ASP-Gebäude, Saal A5G-3, Rue Wiertz, 1047 Brüssel)

BM Maria Rauch-Kallat bei der ersten Konferenz der Vertragsparteien der "WHO-Tabakrahmen-Konvention" in Genf

StS Franz Morak bei der Kunstmesse "ARCO 06" in Madrid (bis 9.2.)

BM DI Josef Pröll bei der Eröffnung der 9th Special Session of the Governing Councis "Global Ministerial Environment Forum (GMEF)" der "UNEP 9" in Dubai

MITTWOCH, 8. Februar 2006
19:00 ÖVP-Delegationsleiter MEP Mag. Othmar Karas und Dr. Arthur

Oberascher, Präsident der Österreich Werbung, präsentieren ihren Tanzkurs für Mitarbeiter der EU-Institutionen "European Dancing Stars" im Rahmen der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft (La Tentation, Rue de Laeken 28, 1000 Brüssel)

DONNERSTAG, 9. Februar 2006
09:00 Plenum des Bundesrates

10:00 Eröffnungsrede von StS Dr. Alfred Finz bei der EU-Konferenz "Trust in the Net" (Museum Moderner Kunst, MuseumsQuartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien)

FREITAG, 10. Februar 2006
09:00 StS Franz Morak eröffnet die Konferenz "E-Government for all Europeans" (MUMOK, Museumsplatz 1, 1070 Wien)

Steiermark-Tag von BM Dr. Martin Bartenstein
StS Franz Morak auf der "Berlinale" in Berlin (bis 11.2.)

SAMSTAG, 11. Februar 2006
20:00 StS Dr. Alfred Finz besucht den Ball der Wiener Wirtschaft (Hofburg, 1010 Wien)

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0005