McDATA präsentiert sich zur ITnT als Speichernetzwerk-Allrounder

Neue Messe Wien, Stand A0804

Wien/München (OTS) - Die McDATA Corporation (Nasdaq: MCDTA/MCDT), einer der weltweit führenden Anbieter von Speichernetzwerklösungen, präsentiert sich mit seinem gesamten Produkt-, Lösungs- und Servicespektrum für SANs, Backup und Recovery, Disaster Recovery, Migration, Information Lifecycle Management (ILM) und FICON auf der diesjährigen ITnT in Wien vom 14. - 16. Februar.

Mit der Übernahme von CNT im vergangenen Jahr hat McDATA sein Portfolio stark erweitert, war CNT in Österreich doch ein bekannter Anbieter im Bereich Fibre Channel / FICON Directors und SAN Extension gewesen. McDATA hat dadurch seine Produktpalette von Directors, Switches, Routers und SAN Management Software konsequent ausgebaut und ist nun der einzige Hersteller, der komplette End-to-End Lösungen für Speichernetzwerke anbietet.

Darüber hinaus stellt McDATA in Wien sein umfassendes Angebot an Consulting, Assessment und Implementierungs-Services vor, die die Kunden bei SAN-Design und -Implementierung unterstützen und Lösungen für ihre SAN Management Anforderungen bieten.

"McDATA ist einer der größten Anbieter für SAN Connectivity Lösungen - die Grundanforderungen für ILM Implementierungen," sagt Jürgen Kaiser, McDATA Country Manager, Österreich. "Wir haben uns einem exzellenten Service für unsere Kunden und Partner verschrieben, halten sie entsprechend ständig über unsere neuesten Lösungen auf dem Laufenden und unterstützen sie bei der Lösung ihrer Probleme. Die ITnT ist eine hervorragende Plattform, um Kunden, Partnern und Interessenten die jüngsten Technologien vorzustellen."

Auf dem Stand A0804 der Neuen Messe Wien sind alle jüngeren McDATA Produktneuvorstellungen zu sehen: Der Intrepid Director 10000, die erstklassige Standard SAN Switchlösung auf der Director Ebene für Storage Networking mit Funktionen wie Fabric Partitionierung und Features für Long-Distance Applikationen. Darüber hinaus die 4400/4700 Sphereon 4 Gb/s Fibre Channel Switches, die auf der innovativen FlexPort Technologie beruhen. Damit müssen Kunden zunächst nur die Ports kaufen, die sie wirklich brauchen, und können ihre Installation später modular erweitern ("Pay-as-you-grow"). Schließlich der Eclipse SAN Router, der Übertragungszeiten ermöglicht, die bis zu 40 Prozent über denen der Mitbewerber liegen.

Des Weiteren können sich Fachbesucher auf dem McDATA-Stand über mögliche Strategien zur Einführung neuer Fabric-basierter Services, wie etwa Storage Virtualisierung und Information Lifecycle Management (ILM), informieren. Diese Fabric-basierten Services können mit jedem McDATA Switch oder Director in bestehenden Netzwerken einfach integriert werden, einschließlich der 6000 und 10000 Series Directors und Sphereon Fabric Switches (ebenso wie mit allen entsprechenden OEM-Switches). So wird die Virtualisierung der gesamten Fabric und nicht nur die eines einzigen Chassis möglich.

www.mcdata.com

Rückfragen & Kontakt:

CAT PR
Daniela Heggmaier, Elke Haan
Lena-Christ-Weg 6, D-82223 Eichenau
Tel.: +49-8141-88897-0
Daniela.Heggmaier@cat-pr.de
Elke.Haan@cat-pr.de

Weitere Informationen:
McDATA GmbH
Christine Schmidt, Marketing Manager Central and Eastern Europe
Martin-Kollar-Str. 15, D-81829 München
Telefon: +49-89-427411-24
christine.schmidt@mcdata.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010