Elite Uni: Erfolg für Bildungsstandort Niederösterreich

Karner: SPÖ hat keinen Finger gerührt und nur zugeschaut

St. Pölten (NÖI) - Als "großen Erfolg für Österreich und speziell den Bildungsstandort Niederösterreich", bezeichnet VP-Landesgeschäftsführer Mag. Gerhard Karner die Entscheidung, Österreichs erste Elite Universität in Niederösterreich zu errichten. Bildungsministerin Elisabeth Gehrer setzte sich hiermit nach Projekten wie der Donau-Universität Krems, dem Krebsforschungszentrum Med Austron, den HTLs in Ybbs und Mistelbach oder den Gymnasien in Purkersdorf, Wolkersdorf und Korneuburg erneut massiv für den Bildungsstandort Niederösterreich ein.

"Die SPÖ hingegen steht wieder einmal nur untätig herum und schaut zu. Kein SP-Vertreter hat sich an den Verhandlungen beteiligt. Die SPÖ hat keinen Finger gerührt. Die Sozialisten machen aus parteipolitischen Gründen nur alles mies und arbeiten nichts", so Karner.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Presse
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0002