Tirolerball in Wien : Stubenvoll empfing van Staa und Zach

Wien (OTS) - Anlässlich des Tirolerballs, der heute, Samstag Abend im Wiener Rathaus stattfindet, empfing Zweite Landtagspräsidentin Prof. Erika Stubenvoll in Vertretung von Bürgermeister Dr. Michael Häupl bereits am Vormittag auf dem Rathausplatz hochrangige Gäste aus Tirol. Landeshauptmann Dr. Herwig van Staa und die Innsbrucker Bürgermeisterin Hilde Zach stellten sich mit der Musikkapelle Wilten und den Schützenkompanien Wilten und St. Nikolaus-Mariahilf zu einem Ständchen ein. Alle drei Politiker verwiesen dabei auf die langjährigen und intensiven kulturellen und gesellschaftlichen Verbindungen zwischen Tirol und Wien. Der Tiroler Ball in Wien sei ein Fest, das diese Tradition im gemeinsamen Feiern hochhalte. Stubenvoll dankte den Tirolern auch für den schönen Christbaum des Jahres 2005 und verwies auf die wichtige Rolle der Regionen in der EU, die man in der Zeit der österreichischen Präsidentschaft besonders hervorheben solle. Gerade die Vielfalt der Menschen und Regionen, der Kulturen und geistigen Strömungen sei eine große Chance für ein friedliches, demokratisches, prosperierendes und soziales Europa der Zukunft.

Weitere Veranstaltungen im Zeichen Tirols am Sonntag

Am Sonntag, 22. Jänner findet ein Wien eine Reihe weiterer öffentlicher Veranstaltungen im Zeichen Tirols statt. Um 11.00 Uhr gibt es auf dem Südtiroler Platz eine Kranzniederlegung im Beisein der Schützenkompanie und der Musikkapelle Wilten. Um 11.30 Uhr folgt ein Festzug von der Oper zum Stephansdom, wo um 12 Uhr eine Andreas Hofer Gedächtnismesse stattfindet.

Rückfragen & Kontakt:

Tirolerbund in Wien
Tel.: 547 19 40

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002