Internationale Politik auf dem Podium

Diskussion mit Peter Filzmaier und weiteren renommierten PolitikwissenschaftlerInnen am 23.1.06 im OIIP

Wien (OTS) - Wer regiert die Welt? Wer trifft politische Entscheidungen? Welchen Stellenwert hat die Supermacht USA, welche Rolle spielen alte oder aufstrebende Großmächte wie Russland und China?

Der WUV Universitätsverlag und das OIIP Österreichisches Institut für Internationale Politik laden Sie zu einer Podiumsdiskussion ein, die diese und weitere damit in Zusammenhang stehende Fragen zur Sprache bringt.

Peter Filzmaier, Leonore Gewessler, Otmar Höll und Gerhard Mangott, die AutorInnen des soeben bei WUV erschienen Buches "Internationale Politik" und durchweg ausgewiesene Kenner der Materie, werden sich mit dem großen Themenfeld weltweiter politischer Machtkonstellationen auseinander setzen. Als GesprächspartnerInnen stehen ihnen Judith Sauer (Vorstand Attac Österreich) und Dr. Peter Fritz (Leiter der Auslandsredaktion des ORF) gegenüber.

Die der Diskussion zugrunde liegende Neuerscheinung vermittelt die Grundstrukturen der Internationalen Politik im Zeitalter der Globalisierung. Ausgehend von den tief greifenden weltpolitischen Veränderungen der letzten zwei Jahrzehnte werden Grundbegriffe und Theorien der Internationalen Politik dargestellt, um anschließend Akteure und Handlungsabläufe der Internationalen Politik zu beschreiben. Analysiert werden zentrale historische und gegenwärtige Konfliktformationen (Ost-West-, Nord-Süd- und Nahost-Konflikt), die Rolle einzelner Nationalstaaten sowie die Bedeutung internationaler Organisationen. Chinas Aufstieg und Russlands Abschied von globaler Macht werden ebenso skizziert wie aktuelle Prozesse etwa in den transatlantischen Beziehungen oder der Europäischen Union.

Das internationale System am Beginn des 21. Jahrhunderts ist komplex und hochgradig interdependent. Im Vergleich zum relativ einfachen Schema der Bipolarität des Kalten Krieges sind die realen Zusammenhänge der Welt immer schwieriger zu durchschauen. Diskussionsrunde und Buch werden dem Publikum einige Klarheit darüber vermitteln, wer die Welt 'regiert'.

Veranstaltung: Die Podiumsdiskussion findet am Montag, den 23. Januar 2006, um 19 Uhr im OIIP - Österreichisches Institut für Internationale Politik, Operngasse 20 b, 1040 Wien statt.

Buchdaten: Peter Filzmaier, Leonore Gewessler, Otmar Höll, Gerhard Mangott: Internationale Politik. Eine Einführung, WUV/UTB 2006. 304 Seiten, 42 Abb., broschiert (österr. Ausgabe mit Supplement "Österreichische Außenpolitik"), ISBN 3-8252-2733-2, EUR 19,40 [A].

Rückfragen & Kontakt:

und Rezensionsexemplare: Dr. Milena Greif, WUV Universitätsverlag,
Facultas AG, Berggasse 5, 1090 Wien, Tel. 01/310 53 56-26,
greif@facultas.at, www.facultas.at.

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002