CeBIT 2006 Hannover (Donnerstag, 09., bis Mittwoch, 15. März) / CeBIT-PreView 2006 in Hamburg und München

Hannover (ots) -

  • Messe-Neuheiten im Stundentakt
  • Rund 30 Top-Aussteller der CeBIT geben eine Vorschau
  • "Telematik & Navigation" - Thema der CeBIT-Pressekonferenz am 25. Januar in München

In wenigen Wochen startet auf dem hannoverschen Messegelände die weltweit führende Leitmesse der ITK-Branche, die CeBIT 2006 (09. bis 15. März). Schon jetzt bieten bedeutende Aussteller einen Blick (und mehr) auf Produkt-Innovationen und neue Technologien, die sie im März dem internationalen Fachpublikum präsentieren werden. Die "CeBIT-PreView 2006" des "hightech presseclub (hpc)" in München (24. und 25. Januar) und in Hamburg (30. und 31. Januar) lädt Journalisten ein, schon vorab die Neuheiten und Trends 2006 in Sachen Computer, Handys, Software oder Internet kennen zu lernen. An den CeBIT-PreViews 2005 nahmen mehr als 400 Journalisten der Fach-, Wirtschafts- und Publikumspresse teil.

Pressekonferenz "CeBIT 2006: Telematik & Navigation"

Ein besonderes Highlight der "CeBIT-PreView 2006" ist die Pressekonferenz zum Thema "CeBIT 2006: Telematik & Navigation" am 25. Januar in München (9 bis 10 Uhr), die gemeinsam von der Deutschen Messe AG, dem BITKOM, dem ZVEI und der Landesinitiative Telematik Niedersachsen (LTN) veranstaltet wird. Zur CeBIT 2006 zeigt die wohl größte Präsentation dieses Themas in Halle 11 u. a., wie man mit Hilfe von Telematik-Lösungen und Navigationssystemen schnell und bequem an das gewünschte Ziel gelangt, jederzeit seine Fahrzeugflotte orten kann und mehr Sicherheit auf der Straße erreicht.

Die Themen der "CeBIT-PreView 2006"

Ob Intel, LG, Fujitsu Siemens Computers, Panasonic, Sharp oder Sony: "Das auf der CeBIT-PreView 2006 präsentierte Aufgebot an CeBIT-Ausstellern wird größer und vielfältiger sein als je zuvor", erklärt Peter Becker vom Hamburger PreView-Veranstalter Preview Event & Communication. Das Interesse an der CeBIT, der weltgrößten ITK-Messe, ist auch im 21. Jahr ihres Bestehens unvermindert groß. CeBIT-Premieren wie die neue LED-Beamer-Generation, das Handy-TV, die aktuellsten Accessoires des "digital living" oder Notebooks mit integrierter UMTS-Funktionalität werden bereits vorab auf der "CeBIT-PreView" in München und Hamburg zu sehen und natürlich zu testen sein.

Kaum eine Branche ist derzeit so spannend und innovativ wie die Telekommunikation (TK). Das auf der CeBIT-PreView vertretene Spektrum der dynamischen TK-Welt wird daher groß und vielfältig sein. Es reicht von Arcor, Vodafone und T-Mobile bis hin zu "TK-Newcomern" wie sipgate oder Web.de. Damit bei Highspeed Internet, Triple Play, WiMax oder Mobilfunkdiscountern der Über- und Durchblick nicht verloren geht, steht die Auftaktveranstaltung der "CeBIT-PreView 2006" am 23. Januar unter dem Titel "Die Zukunft der Netze" - eines der Trend-Themen der CeBIT 2006.

Ob Handy, digital home oder Internet: "Content is king." Die Inhalte sind es, die digitale Geschäfte zum Laufen bringen. Der PreView-Teilnehmer CoreMedia, eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen Europas und weltweit einer der führenden Anbieter von Content-Management-Lösungen, zeigt auf der "CeBIT-PreView" seine neuesten Produkte. "Business Processing" ist ohne intelligente Finanz-Software, wie sie der PreView-Teilnehmer Datev anbietet, oder mitdenkende Viren- und Spamfilter, Arbeitsfeld von Internet Security Systems, völlig undenkbar.

Erstmals auf einer "CeBIT-PreView" vertreten sein werden ferner so interessante Unternehmen wie die Metro Group mit dem Trend-Thema RFID, der koreanische Technologiekonzern LG Electronics oder das japanische Unternehmen Sony.

Keynote

Zahlreiche revolutionäre IT-Erfindungen nahmen ihren Ursprung in den weltberühmten Forschungslabors von Xerox Parc. Monica Beltrametti leitet als Vice-President die europäische Dependance, das Xerox Research Centre Europe in Grenoble. In ihrer Keynote wird sie am 30. Januar auf der "CeBIT-PreView" in Hamburg einen Ausblick auf die Technologie-Trends der kommenden Jahre geben.

Ob "CeBIT-PreView", die Veranstaltung "Zukunft der Netze" oder "Technologie-Trends 2006", die Teilnahme an diesen exklusiven Veranstaltungen ist nur nach vorheriger Akkreditierung möglich. Anmelden können sich Journalisten über die zentrale Adresse:
www.preview-event.com. Auf Wunsch ist nach Anmeldung die Broschüre zur "CeBIT-PreView 2006" mit Ablaufplänen, Anfahrtsskizzen und Informationen zu verbilligten Übernachtungsmöglichkeiten erhältlich.

Rückfragen & Kontakt:

Weitere Informationen:PreView Event & Communication
Peter Becker
Eckerkamp 139 B
22391 Hamburg
Mobil 0 170-56 47 99-1/-2
E-Mail: mail@preview-event.deAnsprechpartnerinnen Deutsche Messe AG für die Redaktion:Gabriele Dörries
Pressereferentin CeBITTel.: +49-(0)5 11 - 89-3 10 14
Fax: +49-(0)5 11 - 89-3 26 31
E-Mail: gabriele.doerries@messe.de

Marion Sommerwerck
Leiterin der Abteilung Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49-(0)5 11 - 89-3 10 10
Fax: +49-(0)5 11 - 89-3 66 94
E-Mail: marion.sommerwerck@messe.deAusgewählte Pressetexte im rtf-Format und Fotos finden Sie auch im
Internet unter: www.cebit.de/presseservice. Wünschen Sie darüber
hinaus eine unserer Presseinformationen als Datei, senden wir Ihnen
diese gern per E-Mail zu.

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0001