Nowohradsky: 5,4 Millionen Euro für den Um- und Zubau des Landes-Pensionisten- und Pflegeheimes in Gänserndorf

Baubeginn voraussichtlich im Frühjahr dieses Jahres

St. Pölten (NÖI) - Für eine optimale Betreuung unserer älteren Mitmenschen wird in Niederösterreich im Rahmen des Ausbauprogrammes für Pensionisten- und Pflegeheime viel investiert. Nun soll auch beim Pensionisten- und Pflegeheim Gänserndorf ein umfassender Um- und Zubau durchgeführt werden. Rund 5,4 Millionen Euro sind dafür vorgesehen, berichtet VP-Landtagsabgeordneter Herbert Nowohradsky.

Das im Jahr 1983 errichtete Landes-Pensionisten- und Pflegeheim Gänserndorf verfügt derzeit über 111 Betten. Die Bewohner sind in 63 Einzelzimmer und 16 Dreibettzimmer untergebracht. Durch das Umbauprojekt sollen ausschließlich Ein- und Zweibettzimmer samt den erforderlichen Neben- und Therapieräumen geschaffen werden. Mit dem Um- und Zubau wird voraussichtlich noch im Frühjahr 2006 begonnen. Die Fertigstellung ist für Dezember 2007 geplant. Danach wird das Pensionisten- und Pflegeheim Gänserndorf im Erdgeschoß über 34 sowie im ersten und zweiten Stock über jeweils 36 Betten verfügen, informiert Nowohradsky.

Durch das umfangreiche NÖ Ausbauprogramm verbessern wir nicht nur die Pflegesituation in unserem Bundesland, sondern die Bautätigkeiten bringen auch wichtige Impulse für die regionale Bauwirtschaft, betont Nowohradsky in diesem Zusammenhang.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Presse
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0003