Valeo gründet in Korea ein Joint Venture für Motorkühlsysteme

Paris, Frankreich (ots/PRNewswire) - Valeo gab heute bekannt, ein Abkommen über den Erwerb von 50 % der Anteile an Threestar, dem grössten koreanischen Automobilkühlerhersteller , unterzeichnet zu haben. Die neue Einheit, an der Samsung Climate Control Group die anderen 50 % hält, wird unter dem Namen Valeo Samsung Thermal Systems' firmieren.

Die Gründung dieses Joint Ventures stärkt Valeos Präsenz in Korea, wo das Unternehmen bereits fünf Produktionsstätten und zwei Forschungs- und Entwicklungszentren unterhält, und entspricht der Wachstumsstrategie des Konzerns in asiatischen Raum.

Das Gemeinschaftsunternehmen wird hauptsächlich Wärmetauscher für lokale Automobilhersteller wie Kia und Hyundai entwickeln und herstellen. Diese Automobilhersteller werden somit von den neuen Technologien profitieren, die Valeo, das weltweit im Bereich Motorkühlung führende Unternehmen, entwickelt hat.

Valeo ist eine unabhängige Unternehmensgruppe, die sich auf die Entwicklung, Fertigung und den Vertrieb von Komponenten, integrierten Systemen und Modulen für Pkw und Nutzfahrzeuge spezialisiert hat. Valeo gehört weltweit zu den führenden Automobilzulieferern. Der Konzern verfügt über 131 Produktionsstätten, 68 F & E-Zentren, 9 Logistikzentren und beschäftigt weltweit 72.400 Mitarbeiter in 27 Ländern.

Contact: Bruno-Roland Bernard, Group Communications Director, +33-(0)1-40-55-37-86, or Remy Dumoulin, Investor Relations Director, +33-(0)1-40-55-29-30, both of Valeo

Rückfragen & Kontakt:

Contact: Bruno-Roland Bernard, Group Communications Director,
+33-(0)1-40-55-37-86, or Remy Dumoulin, Investor Relations Director,
+33-(0)1-40-55-29-30, both of Valeo

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0004