E-Control: Trotz Reduktion der Erdgaslieferung aufgrund des Konflikts zwischen Russland und Ukraine ist die Versorgung in Österreich derzeit gesichert

Wien (OTS) - Die Sicherstellung der Versorgung mit Gas in Österreich ist derzeit gewährleistet. Die eingelagerten Erdgasmengen in Untergrundspeichern sichern gegenwärtig die Versorgung der österreichischen Kunden in vollem Umfang. "Seitens der beteiligten Marktteilnehmer und der Regulierungsbehörde wird die Situation kontinuierlich analysiert - aktuell kann durch die vorhandenen Ressourcen die Versorgung aber ohne Einschränkung sichergestellt werden.", betont der Geschäftsführer der E-Control, DI Walter Boltz.

Genannte Einkürzungen von 30% in der Anlieferung von Erdgas sind durch technisch begründete Vorfälle auch in der Vergangenheit kurzzeitig aufgetreten. Diese konnten bisher durch die vorhandenen Lagerbestände und Reserven in der Inlandsproduktion immer ausgeglichen werden.

In den fast 40 Jahren, seit denen Erdgas aus Russland importiert wird, kam es nie zu einer Situation, in der die Versorgung der österreichischen Kunden ernsthaft gefährdet war. Es kann daher auf eine hohe Vertragstreue der Gasexport gesetzt werden - Streitigkeiten bezüglich Gastransporte mit der Ukraine gab es auch bereits früher. In der Regel konnten diese Konflikte nach wenigen Tagen bereinigt werden.

Sollte es dennoch zu keiner Lösung im Konflikt zwischen Russland und Ukraine kommen und verstärkte Reduktionen der Anlieferung von Erdgas eintreten, könnte es in späterer Folge notwendig werden, dass insbesondere Größtverbraucher mit Ersatzbrennstoffen (Öl, Kohle) ihren Gasbezug temporär reduzieren. Hier könnten insbesondere die Stromerzeuger einen wesentlichen Teil dazu beitragen.

Haushalte nicht gefährdet

Selbst wenn es zu starken Einkürzungen kommt und die Temperaturen stark sinken ist in jedem Fall die Versorgung aller Haushalts-, Gewerbekunden und eines Großteils der Industrie sichergestellt.

Auswirkungen auf die Gaspreise sind dadurch nicht zu erwarten, weil der Gaspreis derzeit langfristig vertraglich festgelegt ist.

Rückfragen & Kontakt:

E-Control
Mag. Bettina Ometzberger
Tel.: 01-24 7 24-202

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ECT0001