Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

NÖ Tonkünstler, eine "impro-composer-opera" und mehr

St. Pölten (NLK) - In der Festhalle Gablitz setzt das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich am Donnerstag, 5. Jänner, um 19 Uhr den Reigen seiner "Silvester-, Neujahrs- und Faschingskonzerte" fort (02231/634 66-0, e-mail gemeinde@gablitz.gv.at). Als besondere Höhepunkte werden im aktuellen Programm u. a. auch exotische Schmankerln von Aram Chatschaturjan (Galopp aus der Suite "Maskerade") und Johannes Brahms (Ungarischer Tanz Nr. 8) serviert. Die nächsten Termine lauten Samstag, 7. Jänner, um 17 Uhr in der Hauptschule Neulengbach (02772/521 05-52, e-mail ilomuhr@neulengbach.com); Sonntag, 8. Jänner, um 11 Uhr im Festspielhaus St. Pölten (02742/90 80 80-222, e-mail karten@festspielhaus.at); Montag, 9. Jänner, um 19.30 Uhr in der Jubiläumshalle Biedermannsdorf (02236/71 13 10, e-mail gemeinde@biedermannsdorf.at) und Dienstag, 10. Jänner, um 20 Uhr in der Körnerhalle Schwechat (01/70 13 08-305, e-mail e.benesch@schwechat.gv.at). Nähere Informationen und Karten auch bei den NÖ Tonkünstlern unter 01/586 83 83, e-mail tickets@tonkuenstler.at und www.tonkuenstler.at.

In der Galerie "blaugelbe" in Zwettl zeigt die "reform art unit" im 40. Jahr ihres Bestehens am Donnerstag, 5. Jänner, um 20 Uhr mit den expressiven und abstrakten, an die "Zweite Wiener Schule" angelehnten Klanggemälden der "impro-composer-opera" von Fritz Novotny die Vielseitigkeit ihrer Entwicklung. Nähere Informationen bei der Galerie "blaugelbe" Zwettl unter e-mail info@blaugelbezwettl.com und www.blaugelbezwettl.com.

Ebenfalls am Donnerstag, 5. Jänner, heißt es um 20.30 Uhr in der "babü" Wolkersdorf "A Tribute to Clifford Brown" mit Jazz und Hardbop. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen in der "babü" Wolkersdorf unter 02245/83 37 42, e-mail babue.wolkersdorf@gmx.at und www.babue.com.

Im Bühnenwirtshaus Juster in Gutenbrunn ist am Samstag, 7. Jänner, um 20 Uhr Blueslegende Hans Theessink mit seiner American Roots Music zu Gast. Nähere Informationen und Karten beim Bühnenwirtshaus Juster unter 02874/6253, e-mail tickets@buehnenwirtshaus.at und www.buehnenwirtshaus.at.

Schließlich lädt der "Club Hausleiten" am Sonntag, 8. Jänner, um 11.15 Uhr zum Neujahrskonzert ins Veranstaltungszentrum Hausleiten. Auf dem Programm stehen Werke von Johann Strauß Vater, seinen Söhnen Johann und Josef sowie von Wolfgang Amadeus Mozart, Joseph Lanner, Franz Lehar und Robert Stolz. Karten unter 02266/628 30; nähere Informationen beim "Club Hausleiten" unter 02265/7434, e-mail clubhausleiten@aon.at und www.members.aon.at/clubhausleiten.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002