"Unabhängigkeit" zahlt sich aus

Hohe Erfolgsquote bei OÖGKK-Nichtraucherkurs - Neuer Kurs in Steyr

Linz (OTS) - Gesundheit, höhere Lebensqualität, mehr Geld im Börsel: Das Rauchen aufzugeben, zahlt sich auf jeden Fall aus. Doch der Weg in die "Unabhängigkeit" fällt vielen Nikotinsüchtigen schwer. Unterstützung bietet die OÖ Gebietskrankenkasse mit einem fünfwöchigen ambulanten Entwöhnungsprogramm. Dabei werden medizinische, psychologische und gruppendynamische Aspekte kombiniert. Mit großem Erfolg, wie die Bilanz eines Kurses in Linz zeigt: 80 Prozent der Teilnehmer haben das Rauchen ganz aufgegeben, der Rest schränkte den Zigarettenkonsum deutlich ein. Nach Linz und Vöcklabruck startet im Jänner ein neuer Kurs in Steyr.

Das Programm, das einmal wöchentlich für OÖGKK-Versicherte stattfindet, beruht auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft und erfüllt die internationalen Leitlinien zur Bekämpfung der Nikotinsucht. Nicht nur die körperliche Abhängigkeit sondern auch festgefahrene Verhaltensmuster werden berücksichtigt. Begleitet werden die zukünftigen Nichtraucher von einer Ärztin und einer Psychologin. Zudem besteht bei Bedarf auch die Möglichkeit einer Einzelberatung. Durchgeführt wird der Kurs vom Arbeitsmedizinischen Dienst (AMD) im Auftrag der OÖGKK. Die Teilnahmegebühr entspricht mit 35 Euro etwa dem Preis einer Stange Zigaretten.

Auf dem Entwöhnungsprogramm stehen unter anderem regelmäßige Messungen des Kohlenmonoxids in der Atemluft, die Bestimmung der Abhängigkeit mit dem Fagerström-Test, eine genaue Analyse des eigenen Rauchverhaltens, Motivationstechniken, die Entwicklung von alternativen Verhaltensweisen und Abwehrstrategien sowie Entspannungstechniken. Ebenfalls auf dem Programm steht eine gezielte Ernährungsberatung, um ungewollte Gewichtszunahme zu vermeiden.

Am 11. Jänner 2006 um 19.00 Uhr lädt die OÖGKK zu einer kostenlosen Infoveranstaltung in das Hotel Minichmayr in Steyr. Zudem bietet die OÖGKK ein ambulantes Entwöhnungsprogramm speziell für werdende Mütter mit fünf Einzelberatungen an.

Weitere Informationen zu den Kursen, Terminen und Anmeldungen erhalten Sie beim AMD (Arbeitsmedizinischer Dienst) von 9.00 bis 16.00 Uhr unter der Telefonnummer 0732/78 15 60. Als Ansprechpartner in der OÖGKK stehen Frau Dr. Elisabeth Mayr-Frank und Frau Birgit Esterer unter der Telefonnummer 0732/7807-2646 zur Verfügung.

Mehr auch unter www.rauchfrei-durchs-leben.at

Rückfragen & Kontakt:

OÖ Gebietskrankenkasse
Referat Öffentlichkeitsarbeit
Tel: (0732) 7807 - 2610

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKO0001