Verletzter bei Zimmerbrand im 10. Bezirk

Wien (OTS) - Vermutlich infolge einer Rakete war am
Silvesterabend, gegen 23.20 Uhr, der Balkon der Wohnung 10, Absberggasse 25/3, in Brand gesetzt worden. Der Brand weitete sich über ein Fenster in das Schlafzimmer aus, außerdem waren Teile der Fassendenverkleidung in Brand geraten. Der Brand wurde von der Feuerwehr mit einem Rohr unter Atemschutz gelöscht. Der Wohnungsinhaber, welcher selbst Löschversuche unternommen hatte, wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung dem Rettungsdienst übergeben. (Schluss) gal/

Rückfragen & Kontakt:

Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien
Diensthabende Redakteurin: Gina Galeta
4000/81081

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005