Bürgermeister Michael Häupl absolviert gemeinsam mit Grete Laska sein erstes Radio-Praktikum bei 88.6 Der Supermix

Der Starreigen in der 88.6 Zeitsparer-Show reißt nicht ab.

Wien (OTS) - Nach Auftritten von Peter Maffay, Peter Kraus, Anja Kruse und Baumeister Lugner als "Promi-Praktikanten" in der neuen Morningshow von 88.6 Der Supermix stehen nun prominente Politiker auf der Gästeliste von Moderator Alex Nausner.

Den Auftakt liefern am Montag, den 21. Februar 2005, zwischen 8 Uhr und 9 Uhr Bürgermeister Michael Häupl und Vizebürgermeisterin Grete Laska. Wiens Stadtoberhaupt wird dabei nicht nur hinter dem Mikro stehen, sondern muss gemeinsam mit Laska, die auch Stadträtin für Information ist, klassische Volontariatsaufgaben lösen. Dazu zählt die Zubereitung des Frühstücks für die Redaktion ebenso wie das Verlesen der aktuellen Wettermeldungen und Live-Gespräche mit den Hörern und Hörerinnen an der Verkehrshotline. Für ihr Praktikum verdienen Häupl und Laska - wie alle "Promi-Praktikanten" - jeweils 10 Euro pro Stunde, die am Jahresende für einen wohltätigen Zweck gestiftet werden.

Musikalisch wird der Montagmorgen etwas anders als gewohnt: Neben den Hits der 80er, 90er und dem Besten von heute werden auch Songs von der Lieblingsband des Bürgermeisters, dem Punk-Urgestein "The Clash", zu hören sein.

Demnächst wird auch "Ministeringatte" Gunnar Prokop live in der 88.6 Zeitsparer-Show bei Alex Nausner auftreten, die täglich zwischen 6 Uhr und 10 Uhr auf 88.6 Der Supermix zu hören ist.

Hinweis an die Medienvertreter: Fototermine während der Montagssendung sind auf Anfrage möglich.

Weitere Informationen und Bildmaterial zum Download steht online unter http://backstage.leisurecommunication.at/886 zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

leisure communication group
Alexander Khaelss-Khaelssberg
Tel.: (+43 676) 844862 100
Email: khaelssberg@leisurecommunication.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0001