"profil"-Umfrage: Mehrheit gegen Tempo 160 auf Autobahnen

51 % gegen höheres Tempolimit - Männer mehrheitlich für, Frauen gegen Gorbachs Vorschlag

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, sprechen sich 51 % der Österreicher gegen eine Erhöhung des Tempolimits auf heimischen Autobahnen von 130 auf 160 Kilometer pro Stunde aus. Nur 43 % der Befragten stimmen laut der im Auftrag von "profil" vom Meinungsforschungsinstitut market durchgeführten Umfrage dem Vorschlag von Verkehrsminister und Vizekanzler Hubert Gorbach nach einer Erhöhung zu. 6 % der Befragten machten keine Angabe.

Weder bei den Anhängern der Regierungsparteien noch bei denen der Opposition findet Gorbachs Vorstoß eine Mehrheit. Männer stehen einem höheren Tempolimit mit 49 zu 45 % jedoch positiv gegenüber. Frauen sprechen sich mit 37 zu 56 % klar gegen den Vorschlag aus.

Rückfragen & Kontakt:

"profil"-Redaktion
Tel.: (01) 534 70 DW 3501 und 3502

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO0002