ÖBB-Expertenteam zurück aus Sri Lanka

Aufbau der Infrastruktur in vollem Gange

Wien (OTS) - =

Das ÖBB-Expertenteam, das am 23.1.2005 zu einem
Lokalaugenschein der Schieneninfrastruktur nach Sri Lanka flog, wird am kommenden Montagabend nach Wien zurückkehren.

Konkrete Wiederaufbaumaßnahmen
Nach intensiven Gesprächen mit Regierungsvertretern in Colombo wird raschest der Wiederaufbau der Eisenbahninfrastruktur in Angriff genommen. Dabei werden selbstverständlich die Vorschläge, die an das ÖBB-Team herangetragen wurden, berücksichtigt.

Dazu Projektleiter Ing. Friedrich Pichler: "Wir werden uns beim Wiederaufbau beteiligen, als Projektbetreiber, in enger Abstimmung mit den Kollegen der Sri Lanka Railways. Die konkreten Maßnahmen umfassen: kurzfristige Verbesserung der Gleisgeometrie und Gleislage, Erneuerung der Brücken sowie in einem ersten Schritt eine Erhöhung der Streckengeschwindigkeit von 40 km/h auf 80 km/h. In dieses ÖBB-Aufbauprogramm werden auch andere österreichische Unternehmen eingebunden. Die ca. 180 km lange Bahnverbindung von Colombo nach Matara ist eine wichtige Lebensader zur Versorgung der Menschen in Sri Lanka." Ende März wird die Bahn ihren Betrieb aufnehmen können.

Die Bestandsaufnahme vor Ort in Sri Lanka ist nun abgeschlossen, die ÖBB Infrastrukturexperten werden nach ihrer Rückkehr in Wien den weiteren Maßnahmenkatalog entwickeln. Die ÖBB-Experten sind bereit für die große Herausforderung des Wiederaufbaus und freuen sich, ihr Know-how einbringen zu können, um der betroffenen Bevölkerung so rasch wie möglich zu helfen.

Erfolgreiche Verteilung der Güter
Die Verteilung der Sachspenden der ÖBB und anderer österreichischer Unternehmen war ein Erfolg. Die Mitglieder des Expertenteams haben direkt vor Ort zusammen mit den Betroffenen die 1.200 gespendeten Zelte aufgebaut.

Spendenkonto
Auch die ÖBB haben Grund ein Spendenkonto eingerichtet. Kontonr.:
10016004007, ÖBB für Sri Lanka, BLZ: 18190. Diese Gelder werden für den Wiederaufbau der Infrastruktur in Sri Lanka verwendet.

Rückfragen & Kontakt:

ÖBB-Infrastruktur Betrieb AG
Kommunikation
Mag. Dagmar Schweigl-Theil
Tel.: +43-1-93000-32233
Fax: +43-1-93000-25250
dagmar.schweigl-theil@infra.oebb.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB0001