80 Jahre Wüstenrot - 80 Jahre Bausparen in Österreich

Die Erfolgsgeschichte wird fortgeschrieben!

Salzburg (OTS) - Wüstenrot, der Pionier des Bausparens, feiert heuer das 80jährige Firmenjubiläum. Bei einem Festakt in der Salzburg Arena zogen jetzt zahlreiche Wüstenrot-Mitarbeiter, Geschäftspartner, Medienvertreter und viele Freunde des Unternehmens aus Wirtschaft und Politik Bilanz über eine einzigartige Erfolgsgeschichte.

Das bekannte Unternehmen ruht sich nicht auf den Erfolgen aus, sondern bleibt innovativ. Ein neues Firmen-Logo symbolisiert, dass dieser Pioniergeist weiter zum Wohl der Kunden gelebt wird.

Besondere Angebote zum besonderen Jubiläum

So gibt es natürlich auch besondere Angebote zum besonderen Jubiläum: Wer jetzt einen Ansparvertrag abschließt, sichert sich zusätzlich zur attraktiven Grundverzinsung einen Jubiläums-Bonus von satten 80 Prozent! Damit lukriert man eine Guthabenverzinsung von 4,5 Prozent im ersten Laufzeitjahr.

Und allen, die sich jetzt ihre Wohnträume mit einem günstigen und sicheren Bauspardarlehen erfüllen, schenkt Wüstenrot einen Wellness-Kurzurlaub der besonderen Art.

Für alle neuen Darlehen beträgt der Zwischendarlehens-Zinssatz für Stammkunden übrigens nur 1,9 Prozent (zzgl. 0,25 Prozent Kapitalbeschaffungskosten pro Quartal). Dieser Zinssatz ist für eineinhalb Jahre fix. In den Folgejahren bewegt sich der Darlehenszinssatz zwischen 2,9 Prozent und maximal 6 Prozent jährlich. Maximal 6 Prozent, diese Sicherheit gibt es bei keiner anderen Finanzierungsform. Das garantiert Planungssicherheit für viele Jahre.

Neu ist auch der "Dynamic-Rend I"; ein ertragreiches und risikoloses Anlageprodukt, ideal für die spesenfreie Veranlagungen größerer Geldbeträge. Ein heißer Tipp für "gesunde Egoisten"!

Bausparen: eine Erfolgsgeschichte

Bausparen ist die beliebteste Sparform der Österreicher und die attraktivste, sicherste Finanzierungsform für den privaten Wohnbau.

Das hätte sich Dr. Siegfried Gmelin nicht träumen lassen, als er vor nunmehr 80 Jahren im Salzburger Kurhaus einen Werbevortrag über das in Deutschland schon so erfolgreiche System "Bausparen" hielt. Gmelin war ein enger Vertrauter von Georg Kropp, der 1921 im schwäbischen Städtchen Wüstenrot die erste Bausparkasse am europäischen Kontinent gegründet hatte.

Die Wüstenrot-Bilanz der letzten 80 Jahre kann sich wirklich sehen lassen: Über eineinhalb Millionen Österreicher erfüllten sich mit günstigen und sicheren Bauspardarlehen ihren Traum von den eigenen vier Wänden; fast fünf Millionen Landsleute schufen sich bereits mit einem Wüstenrot-Bausparvertrag ohne Risiko ein kleines Vermögen.

Der Bauspar-Pionier ist zu einem starken österreichischen Finanzdienstleister geworden; zu einer Unternehmensgruppe, die durch die Gründung der Wüstenrot Versicherungs-AG in den siebziger Jahren und durch die Fusion mit der Volksfürsorge Jupiter Versicherung im Jahr 2001 auch zu einem der bedeutendensten österreichischen Universalversicherer wurde.

Darüber hinaus arbeitet Wüstenrot seit mehr als drei Jahrzehnten erfolgreich mit anerkannten und bekannten heimischen Banken und Versicherungen zusammen.

Kundenfreundlichstes Unternehmen Österreichs

Den Kunden optimal zu servicieren, ihm ein verlässlicher Partner zu sein, dieser Leitgedanke stand immer im Mittelpunkt allen Handelns und wurde auch erfolgreich umgesetzt. So konnte Wüstenrot zum Beispiel 2002 von der European Customer Satisfaction Association (EUCUSA) als die kundenfreundlichste heimische Bausparkasse und auch als das kundenfreundlichste Unternehmen Österreichs ausgezeichnet werden.

Heute betreuen rund 1.100 angestellte Mitarbeiter und ca. 5.000 freiberufliche Vermittler im Wüstenrot-Konzern über zweieinhalb Millionen zufriedene Kunden. Die Personalentwicklung hat einen klaren Schwerpunkt: Gleiche Voraussetzungen für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen! Gleiches Einkommen, gleiche Karrierechancen für Kolleginnen und Kollegen sind bei Wüstenrot ebenso eine Selbstverständlichkeit wie familienfreundliche Arbeitszeitmodelle.

Erfolgreiche Idee wird exportiert

Wüstenrot leistete nicht nur in Österreich Pionierarbeit. Seit den neunziger Jahren "exportiert" das Unternehmen die erfolgreiche Bausparidee auch nach Osteuropa, nach Tschechien, in die Slowakei, Ungarn und nach Kroatien. Zusammen mit starken Partnern hilft Wüstenrot mit, günstigen Wohnraum und ein Plus an Lebensqualität und Stabilität zu schaffen.

Die Bausparidee, geboren im kleinen Ort Wüstenrot, hat eine wichtige europäische Komponente erhalten.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Dr.Josef Mayer
Tel.: 057070 100 - DW 579
Fax: - DW 725
E-Mail: redaktion@wuestenrot.at
Bausparkasse Wüstenrot AG, Marketing
Alpenstr. 70, 5033 Salzburg.
WEB: http://www.wuestenrot.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002