ÖAMTC: Wien: Julius-Meinl-Gasse gesperrt

Wichtige Verbindung von Hernals nach Ottakring für Monate nicht befahrbar

Wien (ÖAMTC-Presse) - Ab kommenden Dienstag wird nach Angaben der ÖAMTC-Informationszentrale in Wien die Julius-Meinl-Gasse, die Verbindung von der Hernalser Hauptstraße zur Sandleitengasse, Richtung Ottakring wegen Rohrverlegungen gesperrt. Sie ist dann zwischen der Lobmeyrgasse und der Hernalser Hauptstraße nur als Einbahn Richtung Hernals befahrbar.

Der ÖAMTC befürchtet in den ersten Tagen Staus im Früh- und Abendverkehr. Die Sperre soll bis Ende April dauern.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale/la

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0002