Toms: 156.000 Euro für die "Gärten für die Jugend"

Land NÖ unterstützt Projekt der Landwirtschaftlichen Fachschule Langenlois

St. Pölten (NÖI) - "Gärten für die Jugend" ist ein Projekt der Landwirtschaftlichen Fachschule Langenlois, die ihren Schwerpunkt im Bereich Gartenbau setzt und sich als Kompetenzzentrum für die Jugend bestens etabliert hat. Im Rahmen des NÖ Gartenfestivals 2006 plant die Gartenbauschule Langenlois die Durchführung des Projektes "Gärten für die Jugend: Fun & Abenteuer - Erleben & Erlernen", das vom Land Niederösterreich mit rund 156.000 Euro unterstützt wird, berichtet der VP-Landtagsabgeordnete Bernd Toms.

Das Projekt "Gärten für die Jugend" ist eine Erweiterung des bestehenden Lehr- und Schaugartens. Vorgesehen sind unter anderem die Umgestaltung des Eingangsbereiches, die Erstellung eines Weidenobjektes und eine "FunArena", die zu vielfältigen körperlichen Aktivitäten anregen soll. Die begehbare Skulptur "FlowerTower" wird einen Überblick über den Schaugarten bieten, und das "Teicherlebnisreich" soll einen Einblick in den jahreszeitlichen Ablauf ermöglichen. Der gesamte Lehr- und Schaugarten wird frei zugänglich sein, informiert Toms.

Bisher haben rund 2.500 Personen pro Jahr den Schaugarten der Landwirtschaftlichen Fachschule Langenlois besucht. Durch die Positionierung der Marke "Kamptal-Schaugärten" und die Integration des Schulgartens in das Kamptalfestival können neue Besucherschichten erschlossen werden. Weiters kann sich die Schule Langenlois auf diesem Wege auch verstärkt als Exkursionsziel für andere Schulen positionieren, sagt Toms.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Presse
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0002