Sears Seating mit MR-Technologie von LORD Corporation gewinnt die europäische Prestige-Auszeichnung SIMA für landwirtschaftliche Ausrüstung

Cary, North Carolina (ots/PRNewswire) - - Vibrations-Reduzierungssystem (Vibration Reduction System, VRS) hilft, die Richtlinien über Vibrationen in der Europäischen Union zu erfüllen

Sears Manufacturing Company erhielt internationale Anerkennung für seinen Fahrersitz für Landwirtschaftsfahrzeuge, durch die Verwendung eines einzigartigen magnetorheologischen (MR) Federungssystems, das von LORD Corporation entwickelt und vertrieben wird.

Die Auszeichnung durch die SIMA, kürzlich auf der Internationalen Agri-Business-Show in Paris verliehen, erkennt an, dass die Leistung des Sears Vibration Reduction System (VRS) dabei helfen kann, die kürzlich von der Physical Agents Directive (PAD) der Europäischen Union verabschiedeten Richtlinien ein zu halten. Diese Richtlinien legen einen Maximalwert für die HAV- und WBV-Vibrationen fest, denen der Fahrer eines solchen Fahrzeugs pro Tag ausgesetzt werden darf. In diesem Kontext sehen sich die Hersteller von OEM-Ausrüstungen herausgefordert, bessere Wege zu finden, wie die Gesamtmenge der Vibrationen reduziert werden kann, denen ein Fahrer ausgesetzt wird.

Sears Sitze, ausgestattet mit dem VRS-System, das auf dem MR-Federungssystem der LORD Corporation aufbaut, bieten eine Möglichkeit der Vibrationsreduzierung um wenigstens 40 Prozent im Vergleich zu Sitzen mit pneumatischer Sitzdämpfung. Der VRS-Sitz stellt eine der besten, kosteneffektivsten und verfügbaren Technologien dar, um die neuen Standards ein zu halten.

Im letzten Jahr platzierte die American Society of Agricultural Engineers (ASAE) das Sears VRS-System unter den höchsten Einträgen im AE50-Auszeichnungsprogramm 2003, das vom Resource Magazine gesponsort wird.

LORD Corporation liefert die notwendige Technologie mit seinem Motion Master-System, das 1997 für die Industrie der Klasse 8-Lastkraftfahrzeuge eingeführt wurde. Bei dem Motion Master Ride Management System von LORD handelt es sich um eine kommerziell erprobte Sitzfederungs-Technologie, die sich bereits auf Millionen Kilometern im Einsatz bewährt hat.

Sears Seating stellte diese Technologie 2002 auf dem globalen Markt für Agrar-Konstruktion und -Indutrie vor. Nach einigen Jahren der Zusammenarbeit mit LORD bei der Entwicklung von passenden Fahrprofilen für den Off-Highway-Bereich, vermarktet Sears die gemeinsam entwickelte VRS-Sitzreihe unter einer exklusiven Vereinbarung an OEM-Hersteller und den Ersatzteilmarkt.

"Die SIMA-Auszeichnung kommt für uns zu einem kritischen Zeitpunkt im globalen Agrar- und Off-Highway-Ausrüstungsmarkt," bestätigt Jim Sears, CEO von Sears Seating." Die Physical Agents Directive stellt eine signifikante technologische Herausforderungen für Hersteller von Ausrüstungen dar; es geht darum, die Gesundheit und Sicherheit des Fahrzeugbetreibers zu schützen und zu verbessern und ich denke, wir haben bewiesen, dass wir unsere Fähigkeiten und Verpflichtung nutzen, diesen Herausforderungen zu begegnen, indem wir die von LORD Corporation entwickelte Technologie sinnvoll einsetzen."

"In einem weltweiten Markt dieses Umfangs denken wir, dass unsere Dämpfungs-Technologie Sears Seating besser als alles andere zuvor im Wettbewerb helfen wird; und diese kürzlich verliehene Auszeichnung reflektiert das," analysiert Doug LeRoy, Market-Manager für LORDs Materials Business Unit. "Wir vertrauen darauf, dass unser Motion Master-System die Betriebsumgebung für den Fahrer in Fahrzeugen verbessert, die damit ausgestattet sind und dass es OEMs dabei unterstützt, die komplexen Richtlinien für Vibrationen in der EU zu erfüllen."

Der VRS-Sitz, nun als Ersatzteil zur Nachrüstung verfügbar, ist eine Erweiterung der Technologie, die zuerst in den grossen Erntetraktoren von CNH auf Case und New Holland zum Einsatz kam und unter dem Namen Positive Response(TM) (Case IH) und AutoComfort(TM) (New Holland) vermarktet wurde.

Der VRS 2000 ist der erste luftgefederte Fahrzeugsitz, der semi-aktive Dämpfer-Technologie (exklusiv vermarktet und entwickelt von LORD Corporation) mit einem Luftfederungssystem mit niedriger natürlicher Frequenz (low natural frequency, LNF) kombiniert (entwickelt von Sears Seating). Dies gewährleistet eine hervorragende Vibrations-Isolierung, wobei aber die Steuerung des
Transportmittels auch bei energievollen Stössen durch äussere Einflüsse vollständig erhalten bleibt.

Anders als bei anderen Sitzen für den Agrareinsatz, die einen Kompromiss zwischen Stössen und Vibrationen finden müssen, passt sich das VRS 2000 mit Motion Master-System automatisch dem Gewicht des Fahrers und der sich ständig ändernden Intensität von Stössen und Vibrationen an, was die Produktivität des Fahrers erhöht und die Ermüdung reduziert.

"Die Industrie für Agrar-Ausrüstung ist besonders an Technologien interessiert, die die Umgebung für den Fahrer verbessern," erklärt Sears. "Immer grössere Ausrüstung erledigt immer mehr der anfallenden Arbeiten. Erweiterte Dämpfungsisolierung ermöglicht es den Betreibern, länger an den Kontrollen der Maschine zu sitzen und die Fahrzeuge mit höherer Geschwindigkeit zu betreiben; unsere Produkte unterstützen diesen Trend zu grösserer Produktivität."

Für weitere Informationen über Produkte der Sears Manufacturing Company siehe http://www.searsseating.com

Sears Manufacturing Company ist ein privat gehaltenes Unternehmen und wurde 1855 in Davenport, Iowa, gegründet. Die Reputation von Sears für Innovationen, Qualität und Zuverlässigkeit machten das Unternehmen zum führenden Lieferanten von gefederten und ungefederten Sitzsystemen für Transportmittel im Agrarbereich, der Konstruktion und der Industrie sowie für die Märkte der Schwerlastfahrzeuge weltweit.

Für weitere Information über Motion Master(R) Seat Systeme und andere LORD MR-Anwendungen siehe: http://www.mrfluid.com

LORD Corporation, mit dem Hauptsitz in Cary, NC und einem Vertriebsergebnis von über US$ 500-MM, ist ein privat gehaltenes Unternehmen, das Klebstoffe für allgemeine und spezielle Aufgaben und Beschichtungen formuliert, produziert und verkauft. Weiterhin werden Systeme und Einheiten zur Verwaltung von mechanischen Bewegungen und zur Steuerung von Lärm und Vibrationen gestaltet, herstellt und vermarktet sowie Produkte und Systeme entwickelt, welche magnetisch reagierende Technologien verwenden. Mit Fabriken in neun Staaten und Betriebseinrichtungen in 12 Ländern, beschäftigt LORD Corporation mehr als 2.200 Mitarbeiter weltweit. Siehe www.lord.com für weitere Informationen.

Rückfragen & Kontakt:

Doug LeRoy, x 2102 oder Doug_Leroy@Lord.com oder Dan Headrick,
x 2138 oder Dan_Headrick@lord.com von LORD Corporation,
+1-919-469-2500

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0001