Mehr als 300 Feuerwehreinsätze über die Neujahrsfeiertage

Wien (OTS) - Insgesamt 309 Einsätze hatte die Wiener Berufsfeuerwehr am Silvestertag, am Neujahrstag und am Sonntag bis zu Mittag zu verzeichnen. Im Detail waren es zu Silvester 153, am Neujahrstag 130 und am Sonntag 26. Es gab keinen Großeinsatz. Zu Silvester gab es in 10, Absberggassee 25 am Nachmittag einen Zimmerbrand zu löschen. In der Neujahrsnacht konnten die Feuerwehrmänner bei einem Zimmerbrand in 22, Auernheimergasse 50 zwei Personen mit Rauchgasvergiftung retten. Durch einen Feuerwerkskörper entstand in 19, Sommergasse 10 ein Zimmerbrand und ebenfalls in Döbling, Heiligenstädter Strasse 3 war das Wohnzimmer durch einen Christbaum in Brand geraten.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Berufsfeuerwehr
Tel.: 531 99 5167

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001