ÖAMTC: Urlauberrückreise, Skilweltcup, Tagesskifahrer und Verzögerungen bei GO-Box-Ausgabe

Autofahrer benötigten Samstagvormittag viel Geldud

Wien (ÖAMTC-Presse) - Urlauberrückreise aus den Skigebieten, Anreise zum Skiweltcup in Flachau, Tagesskifahrerverkehr und teilweise längere Wartezeiten bei den Ausgabestellen für die GO-Boxen: Als Autofahrer benötigte man laut ÖAMTC am ersten Samstag im neuen Jahr viel Geduld.

Umfangreiche Verzögerungen meldete die ÖAMTC-Informationszentrale von den Hauptverbindungen in Tirol und Vorarlberg. "Deutsche Kurzurlauber, die Richtung Skigebiete unterwegs sind, mussten sich am späten Vormittag auf der Autobahn Rosenheim-Kufstein (A 93) und der Inntalstrecke (A 12) durch einen mehr als zehn Kilometer langen Stopp-and-Go-Verkehr kämpfen." Das selbe Bild auch auf den Zufahrten zum Zillertal (B 169) und nach Sankt Johann in Tirol (B 173).

Für zusätzliche Staus sorgten zahlreiche Weihnachtsurlauber aus Deutschland, die bereits Samstagvormittag die Heimreise antraten. Hauptstaupunkte im Rückreiseverkehr waren die Fernpassstrecke, die Arlberg Schnellstraße (S 16) und die Rheintal-Autobahn (A 14) in Vorarlberg, vor den einröhrigen Tunnels bei Dalaas und Bregenz.

Durch den starken Zustrom zum Skiweltcup in der Heimtatgemeinde Hermann Maiers kam es zwischen 7:00 und 9:00 Uhr Früh auch immer wieder zu Verzögerungen auf der Autobahn-Abfahrt Flachau (A 10).

Im Osten staute es bei der Zufahrt zum Semmering und am Grenzübergang Nickelsdorf bei der Einreise nach Österreich. Bei Nickelsdorf wurde der ÖAMTC-Informationszentrale auch Wartezeiten bei der Ausgabe der Lkw-Mautboxen gemeldet. "Seit den frühen Vormittagsstunden staut es vor der Spedition beim alten Grenzübergang, der einzigen Vertriebsstelle für GO-Boxen in Nickelsdorf", schilderte eine Autofahrerin der ÖAMTC-Informationszentrale. Betroffen waren hauptsächlich Reisebusse, aber auch einige Wohnmobile.

(Fortsetzung mögl.)
ÖAMTC-Informationszentrale/ Bei, Kn

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001