Ausstellung in Hauptbücherei Wien noch bis 10. Jänner

Wien (OTS) - Noch bis 10. Jänner 2004 ist die Ausstellung Die schönsten Bücher Deutschlands, Österreichs und der Schweiz 2002 der typographischen gesellschaft austria (tga) in Zusammenarbeit mit den Büchereien Wien sowie dem Hauptverband des Österreichischen Buchhandels, der Stiftung Buchkunst (Frankfurt/Leipzig) und dem Bundesamt für Kultur (BAK, Schweiz) in der Hauptbücherei am Urban-Loritz-Platz zu sehen.

Gezeigt werden die von unabhängigen Jurys in den jeweiligen Ländern als "schönste" prämierten Bücher. Durch eine derartige Ausstellung, die rund 300 ausgezeichnete Bücher präsentiert, soll Sehnsucht nach Büchern erweckt werden, deren Inhalte und deren handwerkliche und gestalterische Ausführungen nicht erstrangig an absatzorientierte Spekulationen und beschränkte Produktionsbedingungen gebunden sind.

Die Ausstellung der jeweils schönsten Bücher soll ein fixer Bestandteil im jährlichen Kulturangebot Wiens für buchliebende und typographisch interessierte Menschen werden. Sie ist als Beitrag zur Volksbildung und als Beitrag zur Völkerverbindung zu sehen. Um den Nachwuchsgrafikern und Buchmachern ein Forum zu bieten, werden zusätzlich Arbeiten aus dem Bereich des Editorial Designs von 2 Jahrgängen der Höheren Graphischen Bundeslehr- und Versuchsanstalt gezeigt.

Nähere Informationen:

o http://www.typographischegesellschaft.at/
o http://www.buechereien.wien.at/
o Ausstellung: Die schönsten Bücher Deutschlands, Österreichs und

der Schweiz 2002 Hauptbücherei am Gürtel; 1070, Urban-Loritz-Platz 2a, bis Samstag, 10. Jänner 2004 Mo bis Fr 11:00 bis 19:00 Uhr, Sa 10:00 bis 14:00 Uhr (6. Jän. 2004 geschlossen) Eintritt frei (Schluss) eg

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Jessica Beer
Büchereien Wien
Tel. 4000/84533
Mobil: + 0699 1 841 21 36
jessica.beer@buechereien.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005