"Zeitschritt" Balkan soeben erschienen

Interview-Rarität: Gespräch mit dem Oberhaupt der bosnischen Muslime

Wien (OTS) - In der neuesten Nummer beschäftigt sich der "Zeitschritt" umfassend mit einer der momentan wohl spannendsten politischen Regionen - dem Balkan. Die soeben erschienene Sonderausgabe konzentriert sich primär auf die politischen Entwicklungen und Perspektiven dieser Teiles von Europa. Dazu kommen Berichte, Analysen und Interviews über die wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und sozialen Entwicklungen. Eines der Highlights dieser Ausgabe ist zweifellos eines der höchst selten gegebenen Interviews von Dr. Mustafa CERIC - dem Oberhaupt der bosnischen Muslime - zur Frage "Was ist der Euro-Islam?". Der "Zeitschritt" gilt als das führende politische Magazin im deutschen Sprachraum. Herausgegeben vom Direktor der Politischen Akademie, Univ. Prof. Dr. Günther BURKERT-DOTTOLO, wird der "Zeitschritt" ab dem Jahr 2004 nicht nur über die Akademie bzw. Direktversand, sondern auch an Kiosken erhältlich sein.

Rückfragen & Kontakt:

A. Mayrhofer-Battlogg
Tel.: 0676/326 378 3

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002